Paneele erschöpft, die vorschriften und anreize

Wenn der lebenszyklus einer pv-anlage endet, was sind die vorschriften für die entsorgung? Zum glück, wenn man spricht von photovoltaik - entsorgung bietet ein recovery-system, verringert oder beseitigt die abfälle. Recycling von solarmodulen hat der normen-und wer muss reinigen der alten anlage verlangen kann, die entsprechenden anreize.

Im jahr 2010 die photovoltaik - deutsch wuchs um 215% in der menge der anlagen und 324% in bezug auf installierte leistung: ein starkes wachstum der erneuerbaren energien, trotz der unsicherheiten über die vorschriften. Man sollte die fokussierung auf ein detail nicht vernachlässigen: die verwertung und die entsorgung der platten erschöpft. Im jahr 2011 wurden weggeworfen 50.000 solarmodule. Eine zahl, die nach experten, die dazu bestimmt ist, exponentiell zu wachsen: der zyklus von leben die produktion von einem photovoltaik-panel, ist etwa 20 bis 25 jahre alt und die ersten installationen begann in den 90er jahren.

Endlich ist es möglich, verursachen weniger schäden an der umwelt durch die neue richtlinie der europäischen union sieht die alte photovoltaik-module , die als elektro-und elektronik-altgeräte (Weee). Die angabe der Europäischen Union verwiesen Das art. 11.6(a) des ministerialdekrets vom 5. mai 2011, die sogenannte IV conto energia sieht vor, dass die hersteller von pv-modulen bieten ihren kunden garantien auf die wiederverwertung der platten , um zugang zu den förderungen.

Es gibt anreize für die erstellung von sonnenkollektoren und anreize für die entsorgung. Mit der revision der richtlinie über elektro-und elektronik, die Europäische Union wird diese art von geräten, so dass, sonnenkollektoren, beendet ihren lebenszyklus, fallen in die kategorie 4 abfälle, die von "elektro-und elektronikgeräten". Festgesetzt in der tat, den 30. juni 2012 die maximale frist, innerhalb der die firmen müssen sich anmelden, ein system oder an ein konsortium, die sicherstellt, dass das recycling der photovoltaik-module, um sicherzustellen, ihren kunden den zugang zu den anreizen.

Die modalitäten der verwertung hängen von der art der platte und durch die materialien, aus denen es besteht.
Zwei technologien sind die vorherrschenden:
-Solarzellen aus kristallinem silizium, deren module werden demontiert und anderen materialien (gehärtetes glas, zellen in silizium und aluminium) abgerufen getrennt.
-Sonnenkollektoren für module in dünnschicht-CdTe, die usa tellur und cadmium, materialien mit sehr giftigen und schwer zu verwalten.

Gut für die wirtschaft und für die umwelt: die von den photovoltaik-anlagen, sie können sich also ableiten, neben glas -, aluminium -, auch indium, gallium, selenide, das risiko von erschöpfung, um die nachfrage exponentiell. Mit ihrem leben, sonnenkollektoren geschenkt haben, der welt saubere stromerzeugung und reduziert die CO2-emissionen.

Am ende des zyklus, der photovoltaik gibt der umwelt wertvolle rohstoffe. Mit dieser initiative nichts mehr platten wenn sie sich selbst überlassen, aber vor allem hofft er, dass mit dieser neuerlichen mechanismus, der die anforderungen für die anreize der photovoltaik sind die immer zahlreicher und weniger unsicher.