Windpark auf den film

L’windenergie verstärkt die landschaftlichen deutsch, nicht zerstört! Es gibt diejenigen, beharrt zu sagen, dass die windkraftanlagen verändern die naturschätze des gebiets deutsch aber, fallen diese these ist der foto-Reportage von Johannes Presutti, florentiner künstler, die mit kamera-ausrüstung über die schulter, drehte das boot lichtet auf dem film, die lücken im panorama windpark deutsch. Das ergebnis ist beeindruckend und spannend, es heißt “eolo“.

Die reportage von Johannes Presutti sind angekommen in Paris, London, St. Petersburg, wurden aber gut angenommen, auch in Italien mit verschiedenen ausstellungen in den städten Rom, Mailand, Turin, Venedig, Florenz und Neapel. Es ist so, dass der autor kommentiert seine reportage "aeolus":

SCHAUEN SIE SICH DIE FOTOS VON DER WINDPARKS ITALIENER

"Ich habe meine suche, indem sie in der mitte des blick auf das verhältnis zwischen den anlagen in unserem land und das umliegende gebiet ist nicht nur im sinne der landschaftlichen, sondern auch vom standpunkt der beziehung mit l’uomo und seinem leben."

Der großteil der windkraftanlagen in mexiko von Johannes Presutti betreffen die realität in süditalien, wo die parks eoloci konnten sich ausbreiten. Die ganze nation legt einen starken widerstand gegen die verbreitung der windräder, die gründe sind vielfältig und reichen von der auswirkungen auf die avifauna, lärm. Einige gegner sprechen sogar von "Syndrom der windkraftanlage, die-wie im fall deswindparks , der seit jahren versucht, entstehen in Nociglia, Apulien.

Die windturbinen sind nicht und werden nicht gelebt werden müssen, wie der angreifer des italienischen panoramas. Im gegenteil, sie müssen akzeptiert werden, als symbol des fortschritts, als die neue grenze für die energie, die notwendig ist, heute mehr denn je: l’windenergie ist eine erneuerbare quelle zu mehr als günstigen preisen.

Die photovoltaik ist mehr gefeiert, dell’windenergie , aber auch diese quelle von erneuerbaren hat mängel. Zum beispiel, die sich gegen die verbreitung von solarzellen sind die bauern. Diese kategorie besagt, dass die pv-parks zu fressen, zu gebiets -, boden -, die möglicherweise für den landwirtschaftlichen anbau. Paradoxerweise, der sich gegen den aufbau der windräder sind die gleichen umweltschützer, diejenigen, die sollten, um die verbreitung der erneuerbaren energien. Die Reportage von Johannes Presutti ist ein beweis, dass die windräder können sich integrieren, die herrliche italienische, ohne dass das gleichgewicht der landschaft.

SCHAUEN SIE SICH DIE FOTOS VON DER WINDPARKS ITALIENER

Windenergie und auswirkungen auf die vogelwelt.
Die rede ist anders, wenn man sieht die errichtung von windparks in gebieten, die reich an seltenen arten, wie der steinadler, schwarzmilan, rotmilan und Gänsegeier. Die auswirkungen diewindkraftanlagen auf die avifauna ist eine wirklichkeit, die nachweislich vor der ausstellung werden die erforderlichen erhebungen über die möglichen auswirkungen haben die "schaufeln" im tierreich. Die frage, die mehrmals erschüttert hat der Wwf Abruzzen, die für die erstellung des windparks von Celenza sul Trigno.

herausgegeben von Anna De Simone
Credits | Johannes Presutti, fotograf