Biodiesel-lösung oder problem?

Die wissenschaftliche gemeinschaft ist stark gespalten. Von der einen seite sehen die befürworter der biodiesel - preisen, wie eine lösung, die weniger umweltschädlich als fossile brennstoffe, zum anderen sind zahlreiche wissenschaftler sehen in der biodiesel - eine bedrohung noch größer als bei öl.

Ideal wäre nutzen das öl aus der küche erschöpft, bestimmt für die deponie oder, schlimmer noch, die enden in die rohre leer, verwandelte sich in biodiesel und bereit, lebensmittel, fahrzeuge oder heizen unserer häuser. Theoretisch diese transformation könnte wirklichkeit sein, aber es ist nicht das, was geschieht. Der biodiesel ist weniger wassergefährdend die klassischen fossilen brennstoffe, die jedoch stammt nicht von speiseöl, sondern ihre ableitung basiert auf der nutzung von ländereien, die verwendung von chemischen düngemitteln und pestiziden, oft jedoch aus erdöl gewonnen.

Wenn wir ausschließlich die verbrennung von biodiesel, die vorteile in bezug auf emissionen sind greifbar, aber, betrachtet man den gesamten lebenszyklus, es gibt viele zweifel, die entstehen. Die produktion von biodiesel , das phänomen des land grabbing hat sich weiter intensiviert. Die westlichen länder müssen bei der erschließung von territorien, entlegener gebiete.

Der biodiesel wird aus der verarbeitung von pflanzen wie mais und soja. Die reichen unternehmen die herstellung dieses biokraftstoffs, also brauchen weiten land. Diese länder werden zerrissen die gemeinschaft, die leben in weit entfernten ländern. Auch wenn sie nicht wollen, aber berücksichtigen sie die ethische seite, die für den anbau von land für biokraftstoffe, gibt es andere facetten. Eine verbreitung von biodiesel würde die bebauten flächen mit diesem zweck und somit auch die abholzung und, fatalerweise, mit der nachfrage, würde sich auch der preis des biokraftstoffs.

Das biodiesel produziert, die durch reaktion von pflanzenölen mit methanol und erhielt neben dem Diesel-Bi -, glycerin – , die wird weiterverkauft an kosmetik - /pharma-als nebenprodukt-. Diese transformation ist notwendig, da die pflanzlichen öle weisen nicht die merkmale passend zu ersetzen heizöl. Laut der EIA (Energy Information Administration), im jahr 2011 der biodiesel gewonnen wurde, die hauptsächlich aus sojaöl und rapsöl.

Photo Credit | http://wisesociety.it/