Brasilien, das Land, erneuerbare

88% des stroms in Brasilien stammt aus erneuerbaren energiequellen, insbesondere aus windenergie, biomasse und wasserkraft. Nur 7% dererneuerbaren energie verwendet wird, ist aus Brasilien importieren, die restlichen 81% werden selbst produziert.

Brasilien will konnte und das programm zur konvertierung der favelas von Rio de Janeiro ist teil eines größeren projekts, wo energieeffizienz und erneuerbare energien sind die protagonisten.

Nur 12% der energie, die brasilianische stammt aus nicht erneuerbaren quellen wie erdgas, kernenergie und kohle. Zu bestätigen sind die daten, die vorbereitung der berichte des National Energy Balance (energiebilanz des landes) geschätzt, aus EPE (gesellschaft für energieforschung in Brasilien), basierend auf untersuchungen beziehen sich auf das jahr 2011.

SCHAUEN SIE SICH DIE FOTOS DER FAVELAS VON RIO

Im jahr 2011 l’windenergie in Brasilien erreicht 24,2%, die wahl der brasilianischen wurde als reaktion auf einen stoß auf die ökologie, sondern vor allem zum sparen: diewindenergie ist unter den formen der stromerzeugung günstiger und wirtschaftlicher, l’windenergieist in der tat weniger costosta der produzierten energie aus erdgas. Und das hat das Land beschlossen, investieren in windparks.

Wenn l’energie aus biomasse hat im weltweiten durchschnitt bei 13%, in Brasilien zu lesen sind schätzungen verrückt. Die energie aus biomasse im jahr 2011 einen rückgang, bleibt aber ein hoher anteil von 44,1%. Die quellen der biomasse sind abfälle aus der holzverarbeitung, die reste der anbau von zuckerrohr und anderen materialien, die von recovery.

SCHAUEN SIE SICH DIE FOTOS DER FAVELAS VON RIO

L’saubere energie produziert wird in Brasilien spart 272,3 millionen tonnen öl durch, gleichzeitig wächst das bruttoinlandsprodukt der Nation mit einem plus von 2,7 prozent, wie daten des Brasilianischen Instituts für Geofrafia und Statistik (IBGE). Die ergebnisse im detail finden sich auf der offiziellen online-portal gut.epe.gov.br

herausgegeben von Anna De Simone