Methan mehr sauber mit nanotechnologie

 

Fornello a metano acceso

Ihr neuer katalysator macht erdgas noch umweltschonender

Heizkessel mit methan -, herden, katalysatoren, motoren, automobil-und turbinen - gas-strom erzeugen, der hohe leistung und sehr geringe verschmutzung. Das sind nur einige der anwendungen werden möglich dank der jüngsten entdeckung eines neuen prozesses in der lage, machen sie 30-mal effizienter die verbrennung von methan.

Die nachricht verbreitet, im august und kommt vomUniversität von Triest, die schon lange an dem projekt arbeitet in zusammenarbeit mit der University of Pennsylvania und Cádiz. Die bedeutung der entdeckung liegt daran, dass das erdgas, dessen konsum stark zugenommen, weltweit, wirkt sich nicht unerheblich auf die umweltverschmutzung, wenn auch weniger als öl, und hilft all’treibhauseffekt.

Die grundlage von allem, es ist ein neuer katalysator – d.h. vermittler von verbrennung – in der lage, knock down von 600°C bis 400°C die temperatur, bei der das methan verbrennt, um energie freizusetzen,. Denken sie zum beispiel an motor, ein auto, eine gastherme oder den turbinen mit erdgas, der katalysator reduziert die emission von gesundheitsschädliche gase wie stickoxide, entstehen bei höheren temperaturen für die reaktion zwischen stickstoff und sauerstoff in der luft.

Das neue verfahren kommt aus der nanotechnologie und technische hinweise in der chemie der materialien, aber nie verwendet, bevor in diesem bereich, die es ermöglichen, eine effizientere palladium und cer, metalle verwendet werden, für den bau von katalysatoren. Das ergebnis bedeutet energieeinsparung, verbesserung der sicherheit von industriellen prozessen und eine reduktion der umweltbelastung.

VomUniversität von Triest, der federführende der entdeckung, gemacht haben, wissen sie bereits kontakte mit einigen italienischen unternehmen für den technologietransfer von katalysatoren und den kommerziellen einsatz in neuen anwendungen. In absehbarer zeit werden sollte, kündigte die unterzeichnung eines vertrag mit einer italienischen firma produziert brenner für heizkessel mit erdgas.

Veröffentlicht von Michael Ciceri