In Schottland, der offshore-anlage die größte der Welt

L’windenergie schottischen erfüllt den bedarf an strom für einen großteil der bevölkerung. Schottland ist aber nicht zufrieden und bereitet sich so realisieren l’offshore-windparks größten der welt. Die notwendige investition wird auf 4,5 milliarden pfund.

Der größte offshore-windpark sein wird, realisiert von der nordküste Schottlands. Wird der größte offshore-windparks und in der lage, den bedarf elektrisch 40% der häuser in schottland. Der komplex wird an der küste von Caithness, die zu seiner realisierung eingesetzt werden 399 windkraftanlagen , besetzen eine fläche von 300 quadratkilometer.

Mit diesen zahlen, l’windkraftwerk und Es wird größer als 50% im vergleich zum offshore-windpark London Array vor der küste von Kent. “Die branche der erneuerbaren energien befindet sich an einem wendepunkt. Die möglichkeit, installarare offshore-windparks genutzt werden könnte, zu voll, wenn die regierung garantierte eine gewisse politische stabilität, die auch durch das erneuerbare-energien“. Der offshore-windpark vor der küste Schottlands ist das ergebnis des engagements der Moray Offshore Renewables, das joint venture zwischen der gesellschaft spagnaloa Repsol oil und die gruppe porteghese EDP. Eine gute bündelung der kräfte gegeben werden, dass die anlage kostet mehr als fünf milliarden euro.

Das projekt, sobald es aktiviert ist, können sie schneiden sie jährlich 4,5 millionen tonnen CO2. L’offshore-anlage in betrieb sein, innerhalb der nächsten acht jahre mit einer gesamtleistung von 18 gigawatt.