LightBird, la lampada solare

Der sehsinn kann ausgeübt werden, nur in gegenwart von licht, das ist, warum l’elektrische beleuchtung erforderlich ist. Im sommer, wenn alle klimaanlagen aktiv sind, sind häufig die black-out -, die energiekrise macht das licht gut, noch wertvoller. Wir brauchen elektrischem licht, direkt bei cala die sonne. L’solar-energie ist eine ressource, die menschen gerade in den stunden der dunkelheit. Es ist mit diesem ziel entsteht, wird LightBird, ein zubehörteil bereit zu verschenken, die neuen erfahrungen, die licht in den stunden der dunkelheit.

Wie ein kleiner fächer, die LightBird erklärt seine flügel photovoltaik und während des tages kann zu absorbieren, l’solarenergie. Dank seiner materialien herstellen, kann etwas auf jeder oberfläche, von der wand auf den sessel des garten, LightBird beleuchten kann überall. Der bereich photovoltaik ist flexibel und kann wieder verschlossen werden, während der nacht und weit geöffnet, während des tages, der bereich cche kümmert sich um die beleuchtung besteht aus einem LED-licht mit hoher effizienz fähig, verbrauchen 70% weniger energie und haben eine lebensdauer von gut 4 mal mehr als eine klassische glühlampe.

LightBird ist ein lichtkonzept realisiert, die vom industriedesigner von Seoul, mit ursprung in Südkorea, Jang Eunhyuk. LightBird ist nicht der einzige ansatz, der designer Jang all’solarenergie. In der vergangenheit haben wir gesehen, wie SolarLoop, ein gerät als lampe ohne elektrische anschlüsse.