Indonesien setzt auf Erdwärme

Wann spricht man von geothermie in Japan hat ein großes potenzial, aber Indonesien abzielt, die den tatsachen und hat die absicht, das erreichen einer elektrischen leistung von 5.000 MW bis 2015. Das potenzial der erdwärme in der indonesischen inseln übersteigt die 29.000 MW, handelt es sich um 40% des potenzials geothermie der erde. Zur vollständigen nutzung dieses potenzials fehlen die ressourcen, technologischen und wirtschaftlichen, aber etwas verändert sich, l’Indonesien könnte bald halten die marktführerschaft in der branche.

Der erste schritt sieht das erreichen der kapazität von 5.000 MW bis 2015, aber langfristiges ziel sieht er die möglichkeit, den energiebedarf von rund 800.000 menschen mit geothermischen anlagen von der kapazität finale von 10.000 MW. Das ziel sollte geschnitten werden bis 2025 für die energie-kapazität beträgt 1.200 MW.

Sie spielen eine wichtige rolle im bereich geothermie indonesisch, sind die ausländischen firmen. Die Mitsubishi Corporation erworben hat, einen anteil in höhe von 20% der betreibergesellschaft des größten geothermie-anlage des Landes. Die British Petroleum begann eine phase explorative und hat die tests, die in 28 potenziellen standorten-anlage. Eine andere firma zeichnen sich die australischen Geotermical Panax, leitet derzeit drei große projekte.

Für jetzt, l’geothermie-anlage, die größte mit sitz in Indonesien ist es, Wayag Windu, in West-Java, hier sind zwei einheiten in betrieb mit einer kapazität von 227 MW, mehr, innerhalb der ersten jahreshälfte 2013 installiert werden, eine andere einheit von 127 MW. Das Wayang Windu ist zwischen den geothermischen anlagen größten der welt.

Indonesien ist einer der weltweit größten hersteller von geothermie in der ganzen welt. An erster stelle sind die Usa, gefolgt von den Philippinen.

Auf dem Foto, die geothermie-anlage in West-Java. Dank westjavainvest.com