Öffentliche gebäude und schulen vergeuden ein drittel der gekauften energie

Aula di una scuola

In den reigen der kommentare und kontroverse auf den beschluss der Regierung, die zusammenlegung von einigen bundesländern gelesen wurde auch lokale administratoren, die gedroht haben, schneiden sie die heizung an den schulen. Jenseits der sensatezza oder weniger der idee, dass wir nicht interessiert sind zu vertiefen, die nicht zufällig zitat macht deutlich, dass die heizung der schulen ist ein problem, weil er kosten von bedeutung, um die staatskasse und warum verschwendet eine menge energie (ein drittel der gekauften nach den berechnungen der aktuellen). So ein problem, wenn davon gesprochen wird, an die versammlung der generalstaaten der Green Economy 7-8 november auf der Ecomondo-Rimini.

Genau zwischen die schlüssige handlungen dieser versammlung, dass zwei Minister (Umwelt und Wirtschaftliche Entwicklung) beigetragen haben, setzen sie schwarz auf weiß liest, dass: durch maßnahmen der energieeffizienz auf 11.000 öffentlichen ämtern, 30.000 schulgebäude und 70.000 im sozialen wohnungsbau ist es möglich, eine energieeinsparung bis 2020 1 Mio. t röe beträgt der rückgang 33% des energieverbrauchs in gebäuden betrachtet, während eine einsparung von anderen 0,33 Mio. t röe pro jahr wäre es möglich, indem sie die 3% gebäude privater wohnungsbau.

Um diese ergebnisse zu erreichen, wurde gesagt, war es aber notwendig, vorzusehen und zu überprüfen, das system der förderung im vordergrund und der abzüge. Gerade die steuererleichterungen in drei 2007-2010 führten zu investitionen von 12 milliarden euro und mehr als 40.000 arbeitsplätze gerettet, das jahr. Italien ist ein land mit guten indizes gesamtenergieeffizienz, aber es verliert an boden im vergleich zu den anderen europäischen ländern, wenn auch noch unter dem europäischen durchschnitt für energieintensität (96 toe/M€).

Energieeffizienz und energieeinsparung sind in verschiedenen und unbestreitbare vorteile sowohl für die umwelt (ein minorconsumo energie, zum grössten teil noch immer aus fossilen brennstoffen reduzieren, zum beispiel, die emissionidi treibhausgase) als auch wirtschaftlich (reduzierung der energiekosten und der importazionidi energie), und für dieses sind die themen, die von einer bestimmten arbeitsgruppe (die vierte der acht eingesetzten") in den Mitgliedstaaten, Allgemeine.

Neun prioritäten, die von der arbeitsgruppe für energieeffizienz und energieeinsparung in Deutschland. 1. Befestigen sie, um die gebäude für die zeit nach 2014 und für diejenigen probanden, an denen größere renovierungsarbeiten, standard-energieverbrauch von weniger als 30% der bestehenden; 2. Einführung ab 2015 die verpflichtung der öffentlichen gebäude nearly zero energy; 3. Bestätigen sie die 10% MWST auf die arbeiten zur effizienzsteigerung und zum betrieb der anlagen; 4. Förderung der nutzung des green public procurement; 5. Verbindliche maximale elektrische effizienz im öffentlichen beleuchtung; 6. Förderung von energiemanagementsystemen und die bildung von energy-manager und experten in energie-management; 7. Die umsetzung der Richtlinie über energieeffizienz; 8. Verschieben sie die anreize für die energieeffizienz immer mehr in richtung der endverbraucher; 9. Erleichterung der energieeffizienz in der Öffentlichen Verwaltung.

Veröffentlicht von Michael Ciceri