Die theke

Italien gilt als ein Land Entwickelt, aber die daten auf der armut offenbaren wahrheit rätselhaft. Laut der Umfrage 2012, in Deutschland gibt es 3 millionen menschen, die in armut leben nahrungsmittel und diese zahl wird weiter steigen. Ganze familien, jugendliche, arbeitslose, getrennt lebende eltern aber vor allem kinder und anzini. Einerseits 3 millionen menschen hungern und auf der anderen 6 millionen verschwendung von lebensmitteln: es wird geschätzt, dass etwa 6 millionen tonnen überschuss-lebensmittel hergestellt aus der nahrungsmittelindustrie bestimmt sind, werden zu abfall.

Ein szenario gruselig und paradox ist, dass die kette agro food produziert verschwendung von essen eßbar , um einen wirtschaftlichen wert von 12,3 milliarden euro. Die gesamte produktionskette, verbrennt energie und ressourcen verbraucht, für nichts. Es ist in diesem panorama, befindet sich die theke, geboren im jahr 1989 für "speichern täglich die lebensmitteln die abgefragten produkte aus dem markt nicht mehr verkauft werden".

Was tut der theke?
Ruft die überschüssige lebensmittel von unternehmen und verteilt sie kostenlos an gemeinnützige einrichtungen. In anderen worten, Informationsschalter für Lebensmittel ernährt 1.700.000 personen pro tag helfen, den armen in Deutschland.

Wie kann die unterstützung der Food Bank?
So schwieriger kann es an freiwilligen, oder einfach durch die teilnahme an der Kollekte Füttern: das sechzehnte termin ist für samstag, 24. november. Für die nächsten termine rufen sie dazu die homepage von bancoalimentare.de. Die Food Bank unterstützt werden kann, und deshalb die 5 x-tausend, zum beispiel, die bewohner in der region Kampanien könnten, womit ihr 5 x mille an der theke Kampanien bietet nicht nur nahrung 279 Karitativen Einrichtungen in der Region. Neben den klassischen sammlungen von lebensmitteln, die Food Bank organisiert auch Gala-Abendessen und veranstaltungen.

Theke, nutzen
Die positive wirkung ist 360°, die erste kommt sicht umanitarioe der gesellschaft, sondern auch wirtschafts -, bildungs-und umwelt: die wiederherstellung der völlig genießbare lebensmittel ist wichtig für die umwelt, da sie verhindert, dass diesen abfall und ermöglicht eine einsparung im energie-ressourcen , was eine reduzierung der CO2-emissionen. Auf der anderen seite geht mit dem recycling von verpackungen.

Datenquelle | Erhebung 2012 “Geben, die hungrigen zu speisen. Die lebensmitteln als chance" zur heilung des Politecnico di Milano und der " Stiftung für die Subsidiarität