Energie aus biogas in Bertiolo (Udine)

Schema del biogas

Das biogas ist unter den themen, akteure der green economy , weil seine möglichkeiten von erneuerbaren energieträgern sind wirklich hoch sind und zum teil noch zu erkunden. Sehr in der wahrheit, die sie tun, mehr als wir sprechen, in den zeitungen, und die ergebnisse beginnen zu sehen. Auch in Italien, wo die wissenschaftliche forschung und die fachbetriebe haben auf jeden fall etwas zu erzählen.

Die nachrichten in diesen tagen, sind wir ende november, kommt aus dem nordosten, wo die richtige in diesen stunden bereitet man sich bei der einweihung (in der agenda samstag, 1. dezember) in der biogasanlage Greenway Bertiolo (Udine) eine anlage von 8mila 500 MW pro jahr saubere energie.

Das system der lokalen wirtschaft des Nahen Friaul hat das netzwerk, ist der fall zu sagen, im sinne von netzwerken zwischen unternehmen und im sinne von toren. Zehn landwirtschaftliche betriebe mit teilnahme von FriulAdria dem kapital, gelungen ist, das leben geben, um diese anlage speist eine kette von km null: strom für das nationale netz und natürlichen dünger für die felder.

Die neue biogasanlage befindet sich in dem ort die identität des friulanischen weines Matte, im industriegebiet von Bertiolo, und wurde von Greenway Landwirtschaftliche Gesellschaft Arl und Schmack Biogas Srl. Bei der einweihung, mit der aufforderung, erweitert, drucken, stehen Marco Tam und Bis Catullo, jeweils präsident des Verwaltungsrates und berater von Greenway. Vorgesehen ist auch die intervention der lokalen behörden.

Beispiele für energienetze lokale wärmenetz mit biogas davon liegen in Europa. Eines ist es, in der stadt von Rowa Mazowiecka, nur 80 km von Warschau, Polen, mit, dass die biogasanlage (trockenfermentation in diesem fall) hat beschlossen, zur ankurbelung der lokalen wirtschaft.

Ein anderes ist die deutsche stadt Lünen, nördlich von Dortmund, die spitze zu erfüllen, das 30-40% des eigenen energiebedarfs mit biogas tierischer herkunft entnommen, das von den landwirten aus der umgebung. Dann gibt es den fall, einzigartig in der stadt Berlinhat angekündigt, ein projekt der kompostierung der exkremente von hunden in städtischen gebieten für die produktion von biogas.

Veröffentlicht von Michael Ciceri