Wirtschaftskrise, verzicht auf heizung

Die krise der Euro-Zone macht sich immer stärker: es scheint, dass in einigen regionen die wirtschaftskrise gezwungen hat, die bewohner zu verzichten oder reduzieren sie die nutzung der heizung. Bereits zwischen 2009 und 2010 die ISTAT-daten haben gezeigt, dass eine verringerung der ausgaben für friseure, kosmetiker und reisen.

Heute gefährdet sind die güter des täglichen bedarfs wie die heizung. In Italien ist die Lombardei ist die region mit der durchschnittlichen ausgaben monatlich pro haushalt am höchsten, im jahr 2010 belief sich durchschnittliche ausgaben in höhe von monatlich 2.896 euro, sondern auch im reichen norden, die daten sind rückläufig. Die Nord-Süd-gefälle macht sich stark, wenn der vergleich gemacht wird mit regionen wie Sizilien. Immer mehr familien greifen auf die discounter zum einkaufen und jemand, der gezwungen ist, auf weniger als heizung.

Italien ist nicht das einzige dramatische realität Europas. Rund 4 millionen spanier leben unter bedingungen von fuel poverty: die wirtschaftlichen schwierigkeiten machen es unmöglich, sicherzustellen, dass die familie die richtige heizung im haus im winter. Die daten wurden verbreitet, die von der Beobachtungsstelle für Nachhaltigkeit in Spanien (OSE).

Aufgrund der wirtschaftskrisein Italien, wer konnte, hat es vorgezogen, wieder zu entdecken öfen und kamine pur zu vermeiden, die stangate der rechnung. Nach den letzten Istat-daten stieg der verbrauch von brennholz um 26 prozent im vergleich zu vor 10 jahren. Nicht vergessen, dass in Deutschland beim thema energiegibt es die tarife teuersten Europas.

Laut Der Beobachtungsstelle für Nationale Federconsumatori, die heizkostenrechnung für eine familie, die in Italien lebt, in einem haus von 85 m2 und verbraucht 1200 liter diesel pro jahr beträgt 1752 euro pro jahr, 602 euro mehr, als eine französische familie und 696 euro mehr als in einem englischen.

Die wirtschaftskrise kann festgestellt wird, auch auf Google, es gibt viele anwender, die täglich versuchen, in web-strategien für das sparen auf die heizung und die krise zu überstehen. Jetzt mehr als überhaupt, investieren inenergieeffizienz könnte die win-win-strategie gegen die erhöhung der strom-und heizkosten.