Erneuerbare energien in Italien

Triade, der erste betreiber von netzen für die übertragung der elektrischen energie in Europa, hat öffentlich gemacht, die ersten ergebnisse über die produktion solar in Deutschland. Es scheint, dass im jahr 2012 die produktion von solarenergie erfüllt hat 5,6 prozent des strombedarfs des Landes. Hinsichtlich, dieser faktor macht Italien zum Land der industrialisierten welt, wenn man von sonnenenergie! Italien als auch Deutschland mit seinem 4,8 prozent.

L’solarenergie in Italien, erreichte eine produktion von insgesamt 18,3 TWh, ein anstieg um 72 prozent im vergleich zu 2011. Auch wenn die offiziellen daten sind noch nicht verbreitet wurden laut den vorläufigen zahlen, im jahr 2012, hat Italien sah einen boom in der photovoltaik-produktion (+71,8%) und windenergie (+34,2%), auf kosten jener thermospannung (-6,3%).

Die summe desenergieverbrauch in Deutschland im jahr 2012 beläuft sich auf 325,3 milliarden kilowattstunden. Nach den ersten schätzungen im jahr 2012 die nachfrage nach elektrischer energie erfüllt ist, um 86,8% mit nationalen produktion (62,2% thermospannung, 13,3% wasserkraft, 1,6% geothermie, 4,0% windenergie 5,6% , photovoltaik) und der rest (13,2%) und dem saldo des energie ausgetauscht, die mit dem ausland.

Die photovoltaik-kapazität installiert, in Italien um 17 GW und erstreckt sich auf etwa 470.000 anlagen. Dies lässt hoffen, gut, dank der kapazität, die bereits installiert ist, wird erwartet, dass die lieferung von strom ab pv - erreichen 6 bis 7 prozent bereits in diesem jahr 2013. Die entwicklung der photovoltaik-industrie in Deutschland ist immer noch in rasanten aufstieg, über die anreize des erneuerbare-energien - aber auch der preise und der immer stärker sichtbaren grid-parity. Die daten sind ermutigend, auch im hinblick auf die windenergie , aber nicht um l’geothermische energie , wo sie sich registrieren einen deutlichen rückgang.