Die NASA startet die Segel-Solar

Sie reisen in einer entfernung von über 2 millionen meilen von der erde. Nun ist es offiziell, im jahr 2014 die Nasa startet die segel-solar Sunjammer, das größte in der welt. SunJammer unterscheidet sich von allen anderen technologien, die die NASA von der völligen abwesenheit von brennstoffen, die segel der solar-stromversorgung angeschlossen wird komplett von photonen hell.

Die solar-segel mit einer fläche comlessiva von rund 13.000 quadratmetern, eine seite misst 124 meter. Trotz dieser größe, die veivolo nicht mehr als 31 kilogramm gewicht: bestehend aus Kapton-a, ein polyimid von 5 µm dicke hergestellt durch chemische labors von Dupont. Das kapton-a ist kein material so unbekannt, wird auch im bereich film für die gestaltung von set. Die Sunjammer gebaut worden ist, in Kalifornien.

Welche rolle wird die segel der solar - Sunjammer?
Analysieren und sammeln von weltraummüll, brücken für kommunikation und als ausgangspunkt fitting für missionen in der erdumlaufbahn. Es ist nicht ausgeschlossen, dass die Sunjammer verschickt werden kann außerhalb des sonnensystems.

«Jede mission ist heute begrenzt durch die treibstoffe, verbrauchsmaterial. Indem eine technologie, die nicht nur vom verbrauch, welche neuen anwendungen werden sie vielleicht denken? Wir eröffnen ein ganz neues feld von studien auf, was sie tun könnte, im raum.»

Um zu erklären, ist Billy Derbes, chief engineer für das projekt Sunjammer.

Die segel der solar-raumschiff bringt viele vorteile, ökologischen und vor allem ökonomischen. Die technologien für die raumfahrt haben, zu hohen kosten, ist für diese, dass es sich um einen bereich von interesse von wenigen agenturen. Mit der verbreitung der systeme, wie solar-segel, die raumfahrt werden können sie immer mehr, bis voraussichtlich hinausgehen, jenseits des sonnensystems.