Das intelligente thermostat

Termostato intelligente di Zero Computing

Ein thermostat intelligent, wenn das so ist, kann man ihn definieren, ist in der lage sich den gewohnheiten des hauses, in dem sie installiert ist und von selbst zu regulieren, um die besten bedingungen für komfort thermo-hygro-außensender und verbrauch von energie. Das intelligente thermostat selbstständig überprüfen sie die wetter, die helligkeit datum von der sonne, die anwesenheit von personen im haus-und regel-systeme, einschließlich markisen und rollläden, versuchen, die besten bedingungen.

Ein system dieser art, die es entwickelt das unternehmen Null-Computing und machte daraus das erste thermostat für die intelligente heizung und kühlung zur integration in systeme domotici KNX, dem weltweiten standard in der haustechnik. Ein prototyp mit allen erforderlichen hardware-komponenten ist derzeit im aufbau und wird in der lage sein zu integrieren, die normale funktionsweise der thermostate, die als haustiere mit den sensoren zur verfügung gestellt, die vom system der hausautomatisierung, sondern auch die wetter-informationen werden durch eine internet-verbindung.

Wie funktioniert das intelligente thermostat? Das thermostat intelligente programmierung der heiz-und kühlsysteme unter berücksichtigung von drei faktoren:

  1. wetter derzeitigen und erwarteten, dank internet-dienste für das wetter auf lokaler ebene;
  2. die programmierung der temperatur, dank einem mechanismus der auto-teach-in der zeit von zu hause: das system lernt von nur zeitsegmente, in denen das haus belegt ist aufbauend auf der präsenz-sensoren am bus angeschlossen sind KNX (programmierung erzwungen werden kann, manuell schützt bestimmte zeitspannen oder mit der entscheidung, das ausschalten in andere);
  3. die veränderung der zeit, die erforderlich ist, um auf betriebstemperatur zu bringen das haus auf der grundlage eines algorithmus, die berücksichtigt, das historische daten über die geschwindigkeit der heizen/kühlen-bei gleichen äußeren bedingungen (durch selbststudium), der die energieklasse des hauses und seiner thermischen trägheit und der externen temperatur erhalten-sensoren, und nach den wettervorhersagen.

Erstaunliche mechanismen, thermostat, intelligentes energiesparen. Die heizung und die kühlung schalten sich automatisch ein, wenn die sensoren nicht erkennen, niemand in diesem hause nach einem zeitintervall programmierbar, variiert dynamisch die programmierung manuell eingestellt oder berechnet auf der basis der selbst-lernen, ohne zu verletzen bänder für sichere ein-und ausschalten.

Auch in anwesenheit von rollläden oder systeme automatisierte sonnenschutztechnik (markisen innen-und außenbereich), bietet das system die möglichkeit, erhöhen oder verringern sie die sonneneinstrahlung in der wohnung (durch erhöhen oder verringern der temperatur), die auf einen lichtsensor, externe, um zu helfen, die heizung oder die kühlung und immer entsprechend der laufzeitbänder respekt konfigurierbar (z. b. nicht vorgesehen ist, heben sie die rollläden automatisch in der nacht).

Das thermostat intelligente lernt aus nur. Sie können beginnen, das system zu benutzen, ohne eine vorherige konfiguration durch ausnutzen der tatsache, dass das system passt sich den gewohnheiten der bewohner des hauses: ist das system so anzupassen, das verhalten der hausautomatisierung mit der niedrigen gewohnheiten, halten eine angenehme temperatur. Vorgesehen ist nur die kalibrierung der parameter für konfiguration, außer über die konfigurations-software von KNX (ETS4, verwendet normalerweise die errichter von KNX-anlage) auch über ein bedienpanel.

Sobald der prototyp entwickelt wurde, ist es unser ziel, das ihn an die hersteller von KNX-komponenten für die realisierung, in der partnerschaft, ein diskreter komponenten, kann in normalen rack-komponenten verwendeten KNX – erklärt Fabio Confalonieri, gründungsmitglied der Zero – Computing. In einem zweiten schritt, umsetzen, die die funktionalität nicht mehr in einem PC mit der anlage verbunden ist, werden über eine schnittstelle, sondern direkt von einem bauteil installierten KNX-innerhalb des geländes der bus. Nach der entwicklung, also erweitern das testen und der vertrieb über installateure-partner. In der dritten phase ist vorgesehen, die präsentation auf den führenden hersteller von KNX-komponenten".

Veröffentlicht von Michael Ciceri