Eröffnet wird der windpark von Ariano Irpino

Die region Kampanien ist zwischen den regionen der Halbinsel freunde der wind und märz dieses rühmen kann ein neues windpark - alles deutsch: der projektträger ist Sorgent.Und, einem betreiber von Padua. L’windpark von 10 MW und kann sich auf eine trafostation zu hohe spannung im gesamtwert von 18 millionen euro.

Der neue windpark campano liegt in Ariano Irpino in der provinz Avellino. Die große investition wurde möglich dank einer projektfinanzierung, zwischen Bank Popolare dell ’ Emilia Romagna S. C., sparkasse und Gongolo.

Das umspannwerk zu high-spannung wurde im auftrag der Triade, in einer entfernung von 6 kilometer vom internationaleranlage. Das umspannwerk consete die vernetzung vonenergie aus dem wind. Der park von Ariano Irpino liegt 700 meter über dem meer und die winde, die wehen können zu operieren, ist der rotor 5 windkraftanlagen durch die kapazität von 2 MW.

Voll ausgelastet ist die anlage in der lage, produzieren mehr als 20 millionen kilowattstunden im jahr, saubere energie in der lage, den bedarf von etwa 8.500 haushalten. L’windkraftanlage Ariano Irpino geben einen wesentlichen beitrag leisten im kampf gegen den klimawandel, vermeidung von emissionen in die atmosphäre von 24.000 tonnen CO2.

Sorgent.Und, die betreiber von padua, wenn man spricht von windenergie, kann sich rühmen, einer installierten gesamtleistung auf italienischem gebiet über 150 MW. Daniel Boscolo Meneguolo, SEO Sorgent.Und, kommentiert die inbetriebnahme des neuen windparks: “Die errichtung der anlage von Ariano Irpino markiert einerseits ein klares bekenntnis und eine besondere aufmerksamkeit, die Sorgent.und richtet sich an die möglichkeiten, die sich durch unser land, und andererseits die fortsetzung mit einer diversifizierung unserer geschäftsfelder, die es uns ermöglicht, immer mehr und mehr flexibel sein und bereit, auf anfragen, die werden vom markt, strukturieren sie unser angebot und bauen unser know-how".