Windenergie in China

Nach den veröffentlichten daten der China ’ s Wind Energy Association, die kapazität der windenergie in China überschritten hat und 75 GW. Nach einem solchen ziel, die windkraftanlagen nahe der küste von China erlebt einen leichten abschwächung zugunsten deroffshore-windenergie , aber vor allem dell’atomindustrie chinesische, boomt.

Gegenüber der 75 GW im vergangenen jahr hat China installiert 12,96 GW leistung mit insgesamt 7.872 windkraftanlagen. Die großen anlagen installiert im jahr 2012 betreffen die region Shandong (1,129 GW), die anlage von Inner Mongolei mit 1,119 GW, l’windpark Gansu (1,07 GW) und Yunnan (1,03 GW).

In bezug auf die großen städte, nur Shanghai gesehen hat, der verbesserungen mit einer installierten leistung von 34 MW, aber kein fortschritt für Peking und Hong Kong. Die wachstumsrate deswindparks nahe der küste sank um 26%, aber l’offshore-windenergie gesehen hat, eine steigerung von fast 32% mit einer energie-kapazität installiert im laufe des jahres 2012 in höhe von 127 MW. Während l’windpark nahe der küste staatsanwaltschaft China eine leistung von 75 GW, l’offshore-wind trägt mit nur 389,60 MW.

Geografische bereiche, die am stärksten betroffen sind, im bereich der windkraftanlagen sind als auf dem land (siehe Mongolei), während dünne investitionen in den am stärksten industrialisierten gebiete. Wenn China nutzt das windpotential der ländlichen gebiete (besonders sauger) und steigert die installationen auf dem offenen meer, wird es nicht schwierig sein zu erreichen, das nächste ziel.

China erwartet für das ein -, windkraft-kapazität von 250 GW installiert bis 2020. Eine fähigkeit, 3,3-mal höher als bei aktuellen und gut 42 mal mehr als der zustand von 2007. China hält hohe ziele, und auch wenn derzeit die produktion von windenergie übertrifft die kernenergie, das szenario könnte sich ändern: 40 prozent der kernreaktoren, die der globus derzeit in der produktion befindet sich in China. L’atomindustrie chinesischen raum zu den sauberen energien?