Led-lampe, die beleuchtung, das ökologische haus

Die led-lampen sind überall....der rote wecker-digitale nacht, in der das grüne licht des display des telefons, etc. Aufgrund ihrer natur grundsätzlich anders als die herkömmlichen glühlampen, sie durchgeführt werden können, sicher und effizient, so können sie lassen sie die ganze nacht zu brennen mit einem stromverbrauch wirklich minimal.

Die led-lampen tatsächlich gewährleisten eine erhebliche energieeinsparung sowie eine geringere umweltbelastung. Das bestätigen die hersteller, die garantieren, dass lund led-lampen erzeugen nur 60 lumen (im gegensatz zu den alten glühlampen herkömmliche glühlampen von 40 watt, die sie verbraucht 490 lumen) bei einem stromverbrauch von nur 3,4 watt/stunde.

Die effizienz der Led-lampe steigt um 3% nach den ersten 3.000 stunden der erleuchtung, der dann konstant bleibt, bis 100.000 stunden entsprechen 11 der ununterbrochenen benutzung, um dann mit einem sturz von 70%. Die Led erwärmt sich nur wenig, und das bringt eine höhere effizienz mit weniger energie zerstreut und daher weniger energie verwendet.

Und auf ästhetischer ebene?
Die Led-lampen sind sicherlich nicht die top-ästhetik, sondern ermöglichen verschiedene farben: warmes, weißes licht oder kalt, und eine breite palette von farben wie rot, blau, grün, gelb.
Das einzige problem ist der preis noch ziemlich hoch, aber der übergang zumLED-beleuchtung in der haus glück bringen eine ersparnis economicoder die stromrechnung nicht unerheblich.

Ein beispiel?
Eine LED-lampe verbraucht 10,8 W leistung und emittiert 810 lumen weißes licht, würde zu ersetzen glühbirnen im haushalt verbrauchen gut 60 W! Mit nur 3,6 W leistung, er sorgt für die gleiche helligkeit (250 lumen) wird durch eine birne 25 W.

Also einfach denken, dass jede led-lampe installiert, verbraucht rund 1/6 der energie benötigt, um ihre alte birne, um nicht zu erwähnen, weniger auswirkungen auf die umwelt. Die led-lampen sind die beleuchtung der ökologischen zukunft.