Photovoltaik in den händen der China

Wenn man davon spricht, herstellung und produktion zu günstigen preisen, die China springt immer raus, so auch für den bereich der photovoltaik. Die China ist das erste land in der welt für die herstellung von photovoltaikzellen und-modulen und mit der entwicklung des marktes, wird es immer schwieriger, subtrahieren, diese führung.

Die photovoltaik made in China exportiert in die ganze welt, ausgenommen einige wenige länder: die länder, welche gegen die hersteller von photovoltaik-und bieten gute anreize, öffentliche gelingt, halten sie den kopf auf dem markt der photovoltaik aus China. Zwei länder, die lieber lokale produzenten sind Japan und die Usa, vor allem in bezug auf den heimischen markt.

In Den Usa, zu den führenden herstellern im bereich photovoltaik sind die First Solar und SunPower. In Japan haben sich die primaten sind im besitz von Sharp, von der Kuocera, Panasonic und Solar Frontier, die es schaffen, übertreffen alle wettbewerber in china. Es ist zu sagen, dass sie zu entmutigen den kauf von photovoltaik-chinesen, die Usa haben der zollgebühren ziemlich gesalzen und auch in Japan hat sich die einführung von vorschriften zum schutz der lokalen produzenten.

Die europäischen unternehmen haben druck, sie könnten einrichtung der zölle auf die einfuhr von photovoltaik aus China. Alle versuche sind gescheitert, und auch die antidumping-untersuchung eingeleitet die europäische Kommission hat keine ergebnisse gebracht. So ist China geworden, die herrin der sonne, mit der marktanteile überraschend: die chinesischen hersteller decken die 41 prozent des marktes, in der auch einige hersteller, die herstellte nur solarzellen, ist es gelungen, den sprung woraus sich direkt die vollständige module. Und: "bei der chinesischen JA Solar und Hareon Solar, der im jahr 2011 produzierte fast ausschließlich solarzellen während heute exportieren vollständige module. In Australien, der 50 prozent des marktes sind in der hand ein monopol von chinesischen herstellern.