Erneuerbaren energien in Italien

Wann spricht man von photovoltaik Italien kann lächeln: das jahr 2012 schloss mit einem produkt von 18.800 GWh strom, mehr als 8mila Gwh mehr als im jahr 2011 und 100-mal mehr als im jahr 2008. Eine zahl, die weiter wachsen, einfach zu denken, die installierte kapazität in den ersten drei monaten dieses jahres 2013: im monat januar haben wir installiert neue anlagen mit einer gesamtleistung von 232 megawatt (MW), im februar 126 MW 214 MW im monat märz.

In den letzten vier jahren in Deutschland, die stromerzeugung aus photovoltaik hat sich vervielfacht fast 100 97 zu wollen, um genau zu sein. Die italienischen familien, auch wenn sie nicht kaufen, saubere energie, können, werfen sie einen blick auf ihre Enel und erforschen sie die herkunft: mehr als 20 prozent der energie, die sie nährt jede italienische familie stammt aus der photovoltaik. In der hand eine rechnung Enel, liest man, dass im jahr 2010 die zusammensetzung des energiemix, zählte für 29,8 prozent auf erneuerbare, schätzt, dass im jahr 2011 kam auf 38,4 prozent. Der energiemix sieht vor, erneuerbare energien, sofort gefolgt von kohle, erdgas, mineralöl, kernenergie und anderen quellen. Auf gesamt-die erneuerbaren energien haben das produkt 92.460 GWh.

Im jahr 2012 wurde die installierte kapazität für 16,35 GW solarleistung, führte in Italien zu einer kapazität von 18.800 GWh. Das sind die veröffentlichten daten von GSE über die situation der erneuerbaren elektrischen in Italien. Mit der photovoltaik, in der beziehung, sie bemerken eine starke zunahme ist auch im bereich wind, insbesondere im hinblick auf die produktion: mit 13.900 GWh im jahr 2012 hatte er mehr als 4 tausend GWh mehr als im jahr 2011 und etwa 3-mal so viel wie gegeben hatte, im jahr 2008.

In bezug auf die anderen quellen, wächst die bioenergie mit 1.400 GWh mehr als 2011. Bioenergie haben sich verdoppelt, die produktion von strom im vergleich zu 2008 mit 12.250 GWh. Andere quellen für saubere energie sind stabil, die größer ist weiterhin die wasserkraft mit einer jahresproduktion im jahr 2012 41.940 GWh. Laut dem bericht GSE, die erneuerbaren energien in Italien, jetzt, tragen zu 27% des stromverbrauchs bruttoinlandsprodukt.

Eine frage, die können wir uns alle: woher kommen die solarzellen installiert, in Deutschland? Leider ist Europa nicht der schutz produzenten heimischer also die meisten sind import-chinesisch.