Risparmiare energia con il power desktop-management

Power desktop management

Ein weiser umgang mit energie des power desktop erlauben würde, ein jedes unternehmen sparen auf erstaunliche zahlen. Laut Ovum im januar 2012, die von jedem einzelnen computer, der desktop - media-qualität, die sie sparen könnten, 380kWh und 265Kg CO₂ pro jahr, entsprechend 30 euro/jahr. Wahr ist, dass die forschung ist nicht neu, aber wahr, dass die dinge in der zwischenzeit nicht geändert, im gegenteil: in der erwägung, einer erhöhung der kosten vonstrom um 10%, die ersparnis ist geworden, vielleicht sogar mehr.

Um energie zu sparen, strom von desktop dient aus zwei gründen nötig: die verhaltensregeln in der energieeinsparverordnung (policy ein-und ausschalten, standby,...) und die power-desktop - management, nämlich die verwaltung der pc nach dem lebenszyklus von komponenten und betriebssysteme. Vom power - desktop - management-ein aspekt, der nach Dimensional Research übersehen wird von 56% der organisationen, die einem großen unternehmen könnten einsparungen erzielen, undenkbar.

Sie power desktop - management bedeutet jedoch, handeln, maschinen, und sie zu überzeugen, die spitze des unternehmens zu setzen in der praxis auf eine operation dieser art brauchen einen grund, ein wenig stärker als versprechen einer zukünftigen energieeinsparung. Die richtige gelegenheit, es könnte die migration (zwingend erforderlich), die von Windows XP.

Nicht alle wissen es, aber der support von Microsoft für das betriebssystem Windows XP endet am 8. april 2014. Dieser ablauf wird zu einer art ereignis, wenn man bedenkt, dass, nach daten veröffentlicht von Net Applications im februar 2013 wird Windows XP noch installiert ist auf etwa 40% der personal-computer. Das projekt der migration, die die unternehmen konfrontiert sehen, ist eine gelegenheit, seine hand, die den desktop mit einer politik der desktop-power - management.

Die notwendigkeit, aufzugeben Windows XP wird in der praxis zwingt die unternehmen aller größen zu bewerten, ihren ansatz der desktop der zukunft. Wir reden über großprojekte, die die unternehmen müssen sich auch sorgen um optimal umsetzen zu minimieren die auswirkungen auf die alltäglichen aktivitäten der nutzer.

Natürlich sollte nicht verzichtet, die möglichkeiten, die diese operation bietet in hinblick auf die verbesserung vonenergieeffizienz und kontrolle über den verbrauch auf dem desktop. Der desktop-power - management kann gewährleisten, dass die unternehmen geld sparen, auch viel höher als was man erreichen kann, mit den (bereits erwähnten) tipps von "knigge-energie’, bleiben jedoch von grundlegender bedeutung.

Veröffentlicht von Michael Ciceri