Energie sparen im haus: waschmaschine

Disegna lavatrice

Wir sprechen von energiesparen in haus und wie nützlich ist die schaffung eines energie-etikette in den eigenen vier wänden, für das wohl unserer taschen (rechnungen weniger gesalzen) und der umwelt (weniger emissionen von CO₂). Im haus verbringen wir die meiste zeit und die meisten geräte energivori: verwenden sie sie besser, effektiver, bedeutet, energie zu sparen, ohne auf nichts verzichten. Nach den tipps zur verwendung der kühlschrank hier ist jene für die waschmaschine (und seine kollegen wäschetrockner).

Waschmaschine. Das erste, was zu wissen ist, dass sie 15 minuten vor dem einweichen und 5 minuten rühren, waschen, besser 15 minuten nur unruhe, und sie verbrauchen weniger. Die waschmaschine kann auch bei niedrigen temperaturen, wenn mit reinigungsmitteln geeignet. Wasch-aktiv bei niedrigen temperaturen (es sind auch ökologische) sie sparen energie und schützen das gewebe.

Die waschmaschine sollte nur benutzt werden, bei voller last und wenn sie geschehen, spülen sie eine kleine menge von wäsche verwendet werden, die einstellung ’halbe ladung’, die mittlerweile auf fast alle modelle. In bezug auf den wäschetrockner, wäre es gut, nicht missbrauchen, denn der trocknungsprozess ist sehr energivoro: viel besser, wäscheständer oder wäschetrocknen im freien, wenn das wetter es erlaubt, (auch kleidungsstücke trocknen sie besser).

Hinweise für das waschen in der waschmaschine: trennen sie immer die handtücher und die staats-baumwolle schwerer von den tüchern, die leichter und verwendet den kühlkreislauf, wenn sie in ihrer waschmaschine, damit die wäsche fertig trocknen mit der restwärme. In bezug auf die instandhaltung, stattdessen verwenden sie immer ein anti-kalk (auch in diesem fall gibt es ökologische) sauber halten die serpentinen, die rohre und filter.

Veröffentlicht von Michael Ciceri