Kommt Stella, das fahrzeug solarenergie

veicolo solare

Die solarenergie ist für die rolle als im verkehrssektor. Spricht man von solar-fahrzeuge, autobahnen photovoltaik und ladestationen gespeist von der sonne. Was verbindet den bereich verkehr der solarenergie sind nicht nur theoretische konzepte oder projekte: in den Niederlanden begannen die arbeiten, in denen die einrichtung von 200 ladestationen für solar - fahrzeuge, die elektro -, die letzte der 200 tankstellen für EV installiert wird spätestens das jahr 2015!

Und während das amerikanische unternehmen Solar Roadways führt die idee, dem aufbau einer photovoltaik-autobahn, ein team von 22 studenten der Universität Eindhoven, Niederlande, präsentierte Stella, einem solar-fahrzeug mit einem großen potential für die rentabilität im business-bereich.

Stella ist ein solar-fahrzeug , das sich rühmen kann, das erste auto mit vier plätzen, angetrieben durch sonnenenergie. L’auto-solar hat eine reichweite von 600 kilometer zulässig, nicht nur von der hohen effizienz des elektromotors, sondern auch durch die leichtigkeit der konstruktion-materialien: kohlefaser und aluminium. Das fahrzeug ist sehr aerodynamisch, so dass die formen unterscheiden sich bei weitem von denen ein fahrzeug herkömmlicher bauart. In der tat l’auto-solar ) hat nichts konventionell: die hilfe ist möglich dank ein lenkrad, dynamische, mit einem touch screen display, hintergrundbeleuchtet LED ersetzt jeden knopf oder taste.

Das fahrzeug solar wurde der protagonist des World Solar Challenge, ein wettbewerb, der zum leben erwacht ist alle zwei jahre seit 1987 und für das jahr 2013 umfasst das thema der auto -, solar -, oder besser, elektroautos erzeugen können und seinen eigenen "kraftstoff" durch die photovoltaik. Der wettbewerb World Solar Challenge endet am kommenden oktober und projekte vorgestellt, die bis heute, der Stern ist ohne zweifel eines der attraktivsten. Um zu sehen, das solar-fahrzeug in aktion sehen sie sich das folgende video!