Solarthermie-warum sollten sie?

impianto-solare-termico

Eine solarthermische anlage sorgt für eine einsparung für die erzeugung von warmwasser geht von durchschnittlich 50% und 90%. Die gesamteinsparungen kommt auf 40% in kombianlagen, d.h. bei der integration der raumheizung sowie die warmwasserbereitung.

Der energiebedarf für die warmwasser-system gas mehr solarthermie ist etwa ein fünftel im vergleich zu einem elektrischen wasserkocher, der weniger als die hälfte im vergleich zu einem gas-brennwertkessel und rund 60% gegenüber einem system bestehend aus elektro-wasser-heizung mehr solarthermie.

Aber was ist solarthermie? Eine solaranlage produziert hauptsächlich warmwasser durch nutzung der energie der sonne, sondern wird auch verwendet, um ergänzungen der heizung im winter, als die traditionellen kessel, brennwertkessel, wärmepumpe, etc. Die wichtigsten komponenten einer thermischen solaranlage sind der kollektor fängt die sonnenenergie ein und wandelt sie in thermische energie, die tank dient zur speicherung der erzeugten wärmeenergie.

Ein panel solarthermie (oder solar-kollektor) besteht aus einem heizkörper, in der lage, absorbieren die wärme der sonnenstrahlen, und übertragen sie sie in den tank wasser. Die zirkulation des wassers vom tank zum wasserhahn im haus erfolgt über die natürliche zirkulation der erzwungenen oder, im letzteren fall ist der sonnenkollektor, der integriert eine hydraulische pumpe mit stromversorgung.

Ein solar-panel thermische dauert etwa 10 stunden, um wasser zu erhitzen des behälters, die zeit ist stark variabel, abhängig von der sonneneinstrahlung, der jahreszeit, den wetterbedingungen und der geographischen breite. Wenn der himmel bedeckt ist und im winter die leistung der sonnenkollektoren cala von 40% auf 80%. In den nachtstunden ist nur möglich, verwenden sie das heiße wasser, die zuvor produziert bei tageslicht. Einmal aufgebraucht, der vorrat von heißem wasser, müssen sie warten, die sonne und ein neuer zyklus der heizung: für diese ist es immer ratsam, kombinieren die solarthermie zu einem gas-brennwertkessel.

Veröffentlicht von Michael Ciceri