Die entsorgung von solarmodulen

smaltimento pannello solare

In den letzten jahrzehnten die produktion von energie durch den einsatz von technologie der photovoltaik erhöht. Die meisten in der nachfrage auf dem markt der photovoltaik ist erfüllt von solarmodulen auf basis von silizium, die üblicherweise gebaut aus einem kristallinen silizium-wafer.

Die solarmodule halten nicht ewig, nach einem zeitraum von etwa 30 jahren werden die paneele müssen abgebaut werden. In Deutschland, sich bei der entsorgung von solarmodulen sind die konsortien, die sich dem system der entsorgung sonnenkollektoren geeignet sind im sinne der Technischen bestimmungen herausgegeben von der GSE. Die liste der gruppen, die sich dem konsortium für die entsorgung von solarmodulen wurde vorgeschlagen, sie in unserer foto-galerie.

Die sonnenkollektoren stillgelegt werden oft behandelt, als industrielle abfälle, so wird die solarzelle wird nicht recycelt und die einzigen, die recycelten materialien sind die komponenten, metall und glas. Zahlreiche forschungsgruppen untersuchen derzeit, eine methode, um sich vollständig zu erholen, die kristallinen silizium-wafer erschöpft. Ein prozess der entsorgung von solarzellen , angewendet werden kann, in industriellem maßstab, sieht den einsatz von wirbelschichtfeuerung. Dieser prozess hat bereits eingesetzt, einige unternehmen spezialisiert in der entsorgung der module.

In den reaktor, einer bestimmten sand ist e-mail, wenn sie hohen temperaturen, bis sie eine flüssige konsistenz. Die kristallinen silizium-wafer sind eingetaucht in der flüssigkeit (sand fluidizzata) für eine zeit von 45 minuten und einer temperatur von 450 °C. Die sandwich-struktur der solarzelle beginnt, verlieren sie den film EVA (eine schicht von vinylacetat, ethylen -, dass "impellicola" silizium-wafer). Das vinylacetat, äthylen verdampft, und 80% der solarzellen werden aus diesem prozess sind mechanisch intakt.

Der prozess des recycling von solarzellen ist noch nicht abgeschlossen: die hohen temperaturen im reaktor ab-führen zu einem großen verlust der effizienz von silizium-wafern. Die solarzellen müssen isoliert und erneuert durch eine abfolge von chemischen prozessen optimiert-sowohl hinsichtlich der fristen als auch in bezug auf die kosten. Am ende des prozesses, eine analyse mit spektrometer a EDX zeigt das silizium-rückstand. Der reaktor fließbetten kann delaminare die photovoltaik-module , damit eine optimale verwertung der materialien in den bau der solarzelle.