Dämmstoffe, transparente und vakuum-fassaden

plexiglas-lastre

Die außenwände der gebäude werden isoliert thermisch auch mit dämmstoffen transparent oder halbtransparent. Zum beispiel mit glasscheiben, plexiglas, polycarbonat oder acrylglas. Tafeln dieser art sind in der lage, verwandeln eine wand in eine art wärmespeicher, mit allen vorteilen. Mal sehen, wie.

Die platten dämmstoffe, transparente am tag lassen sie das licht der sonne, damit der strom erwärmen sie die oberfläche der wand. Statt in der nacht oder an tagen mit schlechtem wetter zu verlangsamen, die die ableitung der wärme nach außen, jedoch so lange im inneren. Im vergleich zu einem klassischen mantel, thermische isolierung, diese materialien bieten den vorteil, maximieren die wirkung der sonne.

Wie für die anderen, isolierenden thermischen verwendet werden, um die wärmedämmung von gebäuden (kork, holzfaser, mineralische wollen, polystyrol, etc...), auch in den materialien isolierende, transparente , die wärmeleitfähigkeit hängt von der geometrischen struktur der moleküle waben, prismen-oder mehr) und überträgt mit einer gewissen verzögerung in die wärme genommen und außenwand (der sogenannten zeit der phasenverschiebung).

Jedoch, was in der regel will man erhalten, indem sie die fassaden mit dämmstoffen transparent ist der aufbau eines temporären wärme-und dessen ausstellung am abend oder während der nacht. Auch der beitrag von solar-sollte jedoch nicht zu groß sein und wenn ein teil die dämmstoffe, transparente müssen immer geschützt sein, die von außen durch eine glasscheibe, ist in einigen fällen vorsehen, auch in der abschirmungen sonnenblende.

Auch die dämmstoffe vakuum sind in der regel in den verkehr gebracht panels (vacuum-insulation-panels – VIP) bestehen aus einem kern material nanoporoso, meist kieselsäure pirogena oder aerogel, aus dem wurde evakuiert die luft, eingeschlossen in ein tuch, multilayer-druck beständig. Die qualität des vakuums ist entscheidend in der leistung und zu arbeiten, ist der druck.

Im falle von dämmstoffen vakuum, das ziel ist nicht die maximierung der beiträge der solar-wodurch der durchgang von licht durch das panel an der fassade, sondern vielmehr die minimierung der wärmeleitfähigkeit. Was passiert tatsächlich gesehen, dass die vakuum-isolations-paneele haben eine leitfähigkeit sehr gering und bieten in 5 cm dicke die dämmleistung von 40 cm styropor.

Veröffentlicht von Michael Ciceri