Entsorgung von photovoltaik-panels

smaltimento dei pannelli

Die entsorgung von pv-modulen ist eine realität, die bereits konkret: sind die hersteller und importeure von photovoltaik-panels zu entsorgen, module.

Die durchschnittliche lebensdauer einer pv-anlage 20 bis 25 jahren; jedoch, viele unternehmen nutzen die anlage bis zum ende des zyklus von leben und fühlen das bedürfnis, ersetzen die alten platten durch module in der lage, ihnen bessere leistungen anzubieten. Auf diese weise, die menge der "abfälle" der branche photovoltaik wächst im verhältnis zu der geschwindigkeit, mit der rücken-technologien.

Die sonnenkollektoren müssen entsorgt werden , so wie dies die europäische richtlinie über abfälle aus elektrischen und elektronischen geräten, den sogenannten elektro-und elektronikaltgeräten. Die richtlinie verankert werden müssen, die hersteller (oder importeure), die sich bei der entsorgung der platten: ihre aufgabe besteht in der wiederherstellung und wieder in den produktionsprozess werden alle wiederverwertbaren materialien, aus denen die module.

Die rückgewinnung von rohstoffen bilden die sonnenkollektoren erfolgt durch verfahren, die thermische und/oder mechanische in der lage, trennen sie die verschiedenen materialien. Ein photovoltaik-modul ist mit einer sandwich-struktur datum aus einem aluminiumrahmen, einer glasabdeckung und einer schicht aus silizium mit silber bilden die solarzellen. In einem photovoltaik-modul ebenso wichtig sind die elektrischen verbindungen zwischen den zellen, die daten, die vom kupfer.

Durch verfahren, die thermische und mechanische unternehmen, sorgen für die entsorgung der photovoltaik - es gelingt ihnen rohstoffe wie glas, kunststoff, aluminium, silizium und kupfer. Mit der entsorgung der photovoltaik - verwertung und wiederverkauf von rohstoffen kann ein echtes business, einfach zu denken, dass von einem "abfall" von 21 kg (ein panel) ableiten:

  • 15 kg glas
  • 2,8 kg kunststoff
  • 2 kg aluminium
  • 1 kg pulver silizium
  • 140 gramm kupfer

Wie im artikel auf der rückgewinnung und wiederverwendung der seltenen erden, auch in diesem fall die recovery-prozedur unterteilt werden kann, auf der ebene der beschreibenden, in zwei getrennten phasen. Die entsorgung von pv-modulen beschrieben werden kann, in drei verschiedenen zeiten:
-Wiederherstellung
Das unternehmen deinstallieren-module und bringt sie im werk.
-Vorbehandlung oder trennung
Die erste phase ist mechanisch. Eine maschine trennt physisch das glas von den anderen komponenten des sandwich-silizium
-Wärmebehandlung
Durch einen thermischen prozess, in einer kontrollierten umgebung, können sie trennen die einzelnen materialien. Kupfer, silizium und kunststoffe werden getrennt aus der zelle unterstützung.

Dieses soeben beschriebene ist nur eine von verschiedenen verfahren eingesetzt, um die entsorgung der solarmodule. Ein weiterer prozess der entsorgung von solarmodulen entwickelt, um angewendet werden, die im industriellen maßstab, sieht den einsatz von wirbelschichtfeuerung.

Für eine vertiefung visuelle empfehlen wir ihnen, die anzeige unserer foto-galerie widmet sich der entsorgung von solarmodulen.