Energie sparen in gebäuden: er spricht zu EOS

Casa di legno SaDiLegno

Es ist interessant zu sehen, dass EOS Exposition of Sustainability, salon deutsch der ökologischen nachhaltigkeit (der erste widmet sich der kohlenstoff-fußabdruck) breiten raum ein auf lösungen für das energie sparen in gebäuden. Es ist kein zufall: das thema der umweltverschmutzung verbunden den energieverbrauch der gebäude und all’edilizia zu geringen emissionen ist der aktuelle.

Kürzlich ISPRA hat, veröffentlicht die daten zu den treibhausgasemissionen in Deutschland im jahr 2011 insgesamt um 2,3% im vergleich zum vorjahr um 5,8% im vergleich zu 1990. Sehr positiv, wenn es nicht mehr: immer im zeitraum 1990-2011, sagt ISPRA, die emissionen, den energieverbrauch im sektor wohn - und dienstleistungen stiegen um 9,7%. Das wachstum ist offenbar eng verknüpft ist mit der zunahme der anzahl von wohnungen (und seine anlagen und einrichtungen für heizung).

Dies erklärt, warum EOS (in den räumen der Messe von Udine, vom 17 bis 19 mai) in der spitze über die neuesten lösungen, um energie zu sparen, in den gebäuden, die reduzierung von abfällen, mit innovationen und vorschläge für bauen und wohnen nachhaltiger zu gestalten und für den planeten.

Sichtung durch die protagonisten Exposition of Sustainability wir SaDiLegno, der hersteller der Casa Holz-eine umweltfreundliche und nachhaltige unterkunft in Val Pesarina (UD) und präsentiert von PEFC International (Programme for the Endorsement of Forest Certification), die im rahmen von RIO+20, als echtes beispiel für die ökologische nachhaltigkeit und die sozio-ökonomischen.

Das gebäude SaDiLegno wurde nur mit einheimischen hölzern Pefc-zertifizierten, ohne andere materialien mit hoher energieintensität, wie zement und stahl, und hat in diesen jahren gelagert CO2: ein teil dieses gases wurde im märz 2013 der erste vertrag über deutsch-und verkauf von emissionsgutschriften von holzprodukten.

Zu sehen in der EOS auch die produkte für ein haus mit niedrigem energieverbrauch, wie das System Generiert, ergänzt durch photovoltaik, dachbegrünung und kühlsystem reinigen (letztere in der lage, erhöhen die energieausbeute der solaranlage von über 6,5% auf jahresbasis), positionieren sie auf das dach und steht auf der erde ein system für die sammlung und behandlung von regenwasser.

Zum thema heizkessel und warmwasserbereiter werden vorgestellt EOS warmwasserbereiter mit wärmepumpe von Ekos, die mit einem niedrigen verbrauch von energie zu produzieren, warmwasser, während das thema beleuchtung ist es interessant, die hybride zwischen oberlicht schlauchreifen und led-beleuchtung stellt eine konzeptionelle entwicklung für die lighting: effizient und unentgeltlichkeit der natürlichen beleuchtung auf dem schlauch Solarspot und led-licht, 24 stunden auf 24.

Für das problem der feuchtigkeit in den mauern zu EOS finden sie Biodry, kleines gerät für die natürliche ableitung für die endgültige und von den mauern, feuchten, von der steighöhe, funktioniert ohne strom, chemikalien, magnetische felder und ohne bauarbeiten zu verbessern.

Suchen sie eine tür, die geringe auswirkungen auf umwelt, Bauxt präsentiert Exposition of Sustainability die sicherheits-tür-design - Plank, der im mittelpunkt eines projekts in abstimmung mit dem Ministerium für Umwelt für die bewertung derkohlenstoff-fußabdruck, den blick auf eine minimierung der CO2 produziert im lebenszyklus dieses produkts.

Andere artikel, die sie möglicherweise interessieren, Wie beleuchtung haus sparen

Veröffentlicht von Michael Ciceri