Energie thermische VS. elektrische energie

energia-termica

Man spricht oft von elektrischer energie und weniger thermische energie, d. h. jener teil der energie für die erzeugung von wärme und kälte. Doch die " stimme der konsum von energie ist eben, dass der verbrauch thermische. Natürlich sind wir versucht, zu verbinden, die idee von energie, licht und den betrieb der haushaltsgeräte, aber auf diese weise riskieren wir, haben eine teilansicht des themas.

In Italien, im jahr 2011 der verbrauch von thermischer energie wurden rund 55mila ktoe, das entspricht 55% der konsumausgaben insgesamt energie. Sie wurden mehr als doppelt so hoch wie der strom (23mila ktoe entsprechen 21% des endgültigen summen). Übrigens, die absorbierte energie den stromverbrauch wurde viel weniger auch als der energieverbrauch durch den verkehr (34% der konsumausgaben).

Was sind die quellen vonwärmeenergie? Heute ist die vorherrschende erdgas deckt über 63% des verbrauchs, gefolgt von den erdölprodukten (heizöl, FLÜSSIGGAS, heizöl...) mit 17 prozent. Feste brennstoffe (kohle) wiegen etwa 6%, während der verbrauch von wärme abgeleitet (kwk und fernwärme) und etwas weniger als 6%. Der verbrauch von erneuerbarer energie für die thermische verwendung wiegen über 7% (ohne den verbrauch von erneuerbaren energien durch wärmepumpen).

Das merkmal der verbrauch von thermischer energie ist, dass sie erfolgen zum größten teil über geräte oder anlagen, die für die erzeugung von wärme sind ausgestattet mit benutzer-und nicht direkt durch eine bereitstellung von netzwerk, wie strom oder kraftstoffe. Dies gilt auch für das erdgas, das zwar verteilt, die von einem netzwerk, das seinen tatsächlichen nutzung der feuerungsanlage mit dem benutzer.

In den letzten 20 jahren in Italien, der verbrauch von wärmeenergie ist die folge für den 46%, im stationären sektor (da 2011), das zu 35% aus der industrie, 15% aus dem tertiären sektor und 4% aus der landwirtschaft. Im wohnbereich, überwiegend ist die nutzung von erdgas (71%), gefolgt von erneuerbaren energien (14%). In der landwirtschaft überwiegt hingegen die verwendung von erdölprodukten (92%).

Erhöhen erneuerbare energien. Immer in den letzten 20 jahren in Italien, der verbrauch von thermischer energie aus erneuerbaren quellen sind mehr als verfünffacht und zwar von rund 1.000 ktoe 5.000 ktoe. Diesen verbrauch im jahr 2011 wurden abgedeckt für etwa 70% aus biomasse, zu 24% aus wärmepumpen, die etwa 2,5% aus solarthermie und geothermie.

(Istat-daten auf die verarbeitungs-Freunde der Erde)

Veröffentlicht von Michael Ciceri