Konvektoren: vorteile und nachteile

Termoconvettore

Die konvektoren haben moderne ihrer vorteile gegenüber herkömmlichen heizkörpern, aber auch nachteile. Erheben sich die ersten (vorteile) oder die sekunden (nachteile) hängt von der art der umgebung, die sie heizen wollen und vom komfort.

Vorteile von konvektoren

Der hauptvorteil ist, dass innerhalb der einzelnen konvektoren kann die nicht-kreisförmige keine flüssigkeit kann gefrieren, wenn die temperatur unter dem gefrierpunkt. Um dem winter gelassen werden ausgeschaltet, ohne probleme, im gegensatz zu heizkörpern, die bleiben müssen, auf ein minimum, oder geleert, zusammen mit dem heizsystem. Das macht sie geeignet, zum beispiel in zweitwohnungen in den bergen, die sie verwenden, nur hin und wieder während des jahres.

Ein weiterer vorteil der konvektoren wird die wärme erzeugt, die schnell genug, andere interessante sache, in einem haus in den bergen, die, wenn sie kommt, ist es eiskalt. Die neueren modelle, die nicht verstopfen, sie sind in der regel mit einem drehknopf einstellbar und können über die timer-programmierung ein - / ausschalten.

Weiterer positiver aspekt der konvektoren ist, dass sie benötigen keine wartung, abgesehen von der reinigung gelegentlich der teile, die sie unterzogen werden können, zu verstopfen. Diese geräte schließlich nicht riskieren das anhaften von schädlichen einleitungen, die können sättigen das raumklima – dies ist ein vorteil im vergleich zu den herde – und auch eine eventuelle verlust von gas, schaltung entladen gas an der frischen luft.

Nachteile von konvektoren

Der große nachteil von konvektoren ist die tatsache, dass sie nutzen den physikalischen prinzip warme luft steigt und kalte luft fällt, für die: am boden ist die temperatur niedriger sein wird (kalte füße) und oben wärmer. Zwischen dem boden und der luft einen meter über den boden, es kann auch ein unterschied von ein paar grad, nicht ein wenig kurz.

Ein weiterer nachteil kann sein, das der verbrauch. Wenn das ziel ist, sparen sie gas oder weiterhin enthalten die rechnungen, hängt sehr stark vom typ der konvektoren, die sie wählen (siehe unten). Insgesamt werden jedoch die ausgaben für die heizung mit einer solaranlage zu konvektoren ist in der regel im einklang mit der von einer heizung mit heizkörpern.

Arten von konvektoren

Es gibt wasser, strom und gas. Der unterschied zwischen einem typ und der andere hängt also von der ’substanz’ die grundlage für den betrieb. Die konvektoren - gas-empfohlen für umgebungen in kleinen bis mittleren, die elektrische und wasser für die größten räume. Fast immer die konvektoren - gas-und elektrische diejenigen ein lüfter mit einstellbarer geschwindigkeit, drückt die luft aus dem gerät, das erleichtert die heizung, aber erhöht den verbrauch. Für die konvektoren gas dient eine buchse in der außenluft und einem abfluss von rauch, die in der regel zusammenfallen in einem einzigen forum.

Veröffentlicht von Michael Ciceri