Arten von brennstoff für öfen

Tipi di combustibile per stufe

Arten von brennstoff für kaminöfen: pellets, bioethanol, diesel, öl oder holz? Eine kurze beschreibung der arten von brennstoff für öfen. Kamineinsätze und öfen beheizt werden können ein zimmer oder das ganze haus: einige modelle von kaminen und öfen sein können, kanalisiert oder kanalisierbare, also gestaltete erwärmen die angrenzenden umgebungen der raum, in dem sie abgelegt wurden.

Die wärme von einem ofen kann man heizen das ganze haus mit einem wärmetauscher, der wasser für die heizkörper. Dieses system kann zusammen arbeiten mit anderen heizungsanlagen wie gas-heizkessel oder sonnenkollektoren, wodurch eine zusätzliche energieeinsparung. Zu diesem zweck verwendet werden können, kaminen oder öfen, gespeist von jeder art von brennstoff , aber es ist immer gut zu tun, die konten mit den jeweiligen erträgen.

Arten von brennstoff für öfen

  • Holz

Das holz kann in zwei kategorien eingeteilt werden, hartholz und weichholz. Die leistung der lagne von brennholz hängt von der ableitung (art essenz) und vom grad seiner feuchtigkeit.

Unterschiede zwischen hartholz und weichholz
Das hartholz stammt von laubbäumen wie eiche, buche und nussbaum. Das harte holz ist am besten geeignet für die heizung von privathaushalten denn es zeichnet sich durch eine höhere dichte und damit produziert mehr wärme im verhältnis zu seinem volumen. Im gegenteil, das nadelholz stammt aus der cconifere wie kiefer, fichte und lärche, da seine eigenschaften eignet sich gut für die bbq-holzofen (für das kochen), aber nicht für den hausbrand.

Wie sie die, brennholz
Beim kauf, wählen sie" holz dauert gut gelagert. Es dauert 9 monate bis 2 jahre, um eine gute reifung. Wählen sie holz gereifter bedeutet verbrennen einen brennstoff , der verloren hat, über 60% feuchtigkeit und bietet somit viel mehr wärme, mehr leicht zu schalten.

  • Bioethanol

Es handelt sich um ethylalkohol denaturiert produkt aus der vergärung von biomasse wie grüngut. Für die herstellung bioethanol dauert es etwa pflanzliche produkte, wie getreide, zuckerrüben, zuckerrohr und kartoffeln. Es handelt sich um ein 100% natürliches produkt und zu ihren vorteilen zählt die ungiftigkeit!

Die herde, bioethanol - nicht erfordern schornstein (eingehende öfen ohne schornstein) und können installiert werden, ohne dass mauerarbeiten. Öfen und kamine mit bioethanol betankt werden können, gelten als ausgezeichnete wohnaccessoires wie spiegeln die wirkung des feuers, ohne die nachteile (nicht schmutzig machen, sind einfacher zu verwalten, produzieren keine asche).

Vertiefende informationen verfügbar, Herde, bioethanol -, vor-und nachteile.

  • Öl

Die herde, die mit öl, genauer gesagt, sie sind gespeist von isoparaffina, einem brennstoff produkt aus der verarbeitung des öls erdöl. Es handelt sich um einen brennstoff, geruchlos, leicht zugänglich auf dem markt mit einer wärmeleistung sehr hoch, dass sie bei nahe 100%.

  • Die pellets

Es gibt verschiedene arten von pellets , so wie in dem artikel beschrieben , Wie sie geld sparen mit den pellet-öfen. Die holzpellets ist ein produkt, das entsteht aus sägemehl getrocknet und übergeben, ohne zusätzliche füllstoffe. Beim kauf der pellets gibt es einige dinge zu überprüfen, so wählen sie am besten. Das pellet ist ein produkt der biomasse - umweltfreundlich, verbrennt vollständig verlassen sehr wenig asche biologisch abbaubar, können verwendet werden, um zu düngen den garten.