Wie wählen sie die wärmepumpe

scegliere pompa di calore

Wie wählen sie die wärmepumpe: alle tipps, um wählen sie am besten die wärmepumpe für ihr gebäude, von der leistung thermische leistung.

Die wärmepumpen erzeugen keine wärme durch strom, aber nicht sammeln die wärme mit niedriger temperatur bereits enthalten sind, in der umwelt, die mit unterschiedlichen systemen funktionieren; so haben wir wärmepumpen luft-wasser -, luft-oder luft - wärmepumpen, erdwärme.

Eine wärmepumpe kann beschrieben werden als ein kühlschrank im gegenteil , wo eine flüssigkeit mit niedrigem siedepunkt ist eine schaltung, wo gemacht wird abgedampft, der zum absorbieren von wärme aus der äußeren umgebung, und dann, mit einem weiteren schritt wurde (dampf wieder zu flüssigkeit), wird als energiequelle dient. Zu verstehen, wie es funktioniert eine wärmepumpe verweisen wir auf unsere artikel ad-hoc:

Wärmepumpe, betrieb
Was ist eine wärmepumpe
Luft-wasser-wärmepumpe

Wie sie eine wärmepumpe

Es gibt einflussfaktoren bei der wahl der wärmepumpe.
Die parameter und funktionen können eingesehen werden in der bezeichnung. Die wärmepumpe dient zur beheizung des hauses im winter und abkühlen im sommer. Die wärmepumpe ist besonders geeignet, im mittleren jahreszeiten und für diejenigen, die eine standheizung zum schneiden der umwelt auf die gewünschte temperatur.
Beim kauf einer wärmepumpe achten sie darauf, all’fu, handelt es sich um eine technologie, die passt kontinuierlich und automatisch die leistung und geschwindigkeit des gerätes. Mit der anwesenheit des wechselrichters eingestellt werden, die wärmepumpe so wie ein thermostat die anlage autonom. Die klimageräte weiterhin haben ein system ON/OFF erzwingt ständige starten und stoppen des motors mit der folge von energieverschwendung.

Es gibt wärmepumpen kleiner und mittlerer leistung und wärmepumpen mit großer leistung. Um zu bestimmen, die erforderliche kraft zum beheizen eines raumes oder eines ganzen hauses finden sie artikel Wie berechnen sie die wärmeleistung.

Die wärmepumpen mit kleiner oder mittlerer leistung sind die häufigsten im häuslichen bereich. Sind in der lage erzeugen von 2,5 bis 20 kW leistung. Können verwendet werden, um die wasser-heizung an den sanitären gebrauch.
Diese systeme bestehen aus einem monoblock, die gruppiert alle komponenten oder ein system namens "Split", wo die anlage der wärmepumpe ist gegeben durch eine einheit der fremdwährung (bestehend aus einem kompressor und wärmetauscher) und eine interne einheit (bestehend aus einem gerät, das eingeben von luft und/oder wasser, warm oder kalt-je nach bedarf). Die wärmepumpen mit einer leistung über 20 kW können heizen ganze wohnungen, büros oder sogar wohnhäuser.

Um zu verstehen, wie viel kraft wir brauchen, um heizen oder kühlen zu unserer ferienwohnung laden wir sie wieder zum besuch der seite gewidmet, die berechnung der wärmeleistung.

Um wählen sie die wärmepumpe , die ihren bedürfnissen entspricht, ist der erste faktor ist die bewertung der thermischen leistung erforderlich, dann sollten sie verstehen, wenn die wärmepumpe brauchen nur für heizen/kühlen umgebungen oder auch für die produktion von warmwasser... dies geschehen ist, müssen sie beurteilen:
-anwesenheit des wechselrichters
-timer und thermostate
-vorhandensein eines systems zur fernsteuerung (wi-fi)
-stromverbrauch, energie-effizienz-klasse
-geräuschentwicklung (die mobilen klimageräten sind lauter als die festen)

Für eine weitere vertiefung empfehlen wir ihnen: wärmepumpe, vorteile und wie sie wählen eine klimaanlage.

Auf dem foto ist die wärmepumpe Zodiac