Pizza green spart energie

Pizza green

Sie kann sprechen, pizza green? Ja, wenn wir sprechen über pizza, in diesem fall tiefgekühlt, hergestellt in mit erneuerbarer energie selbst produziert oder vor ort erworben werden anbieter von sauberer energie. Umso mehr, wenn das betreffende produkt – die pizza in der Roncadin Spa-Meduno (PN) – kam vor im Coop for Kyoto, der wettbewerb mit dem Coop-marke (seit 2006) wertet ihre lieferanten virtuosen in sachen aufmerksamkeit für die umwelt.

Keine werbung (wlan), die geschichte verdient erzählt werden, denn sie kann ein vorbild sein. Die pizza green ist ein produkt, wie es möglicherweise andere, hergestellt, indem die aufmerksamkeit auf die einsparung von energie und folglich mit der umwelt. Die fähigkeit des marketing (green marketing?) trägt zur aufwertung der ergebnisse, die tatsache, dass in diesem fall die energie, wenn es wirklich verschont. Und die energie, das geld.

Die pizza green kommt aus einer fabrik, wo sie installiert wurde eine pv-anlage auf flächen, die decks in der lage, produzieren jährlich rund 1,2 millionen kilowatt stunde, mehr oder weniger die 7% des bedarfs des unternehmens. Dieses können sie in der umgebung 671 tonnen CO2 eingespart, das entspricht 238 tonnen erdöl. Der rest der energie dient wird gekauft von einem anbieter, die verwenden ausschließlich energie aus wasserkraft und windenergie.

Eigenproduktion und einkauf von energie. Die pv-anlage und die qualifikation des lieferanten gemacht haben, fast völlig umweltfreundlich die produktion der pizza green mit einer ersparnis von 6.785 t CO2: das entspricht 2.134 tonnen öl-und stromverbrauch mittlere jährliche 4.185 familien. Es wurde berechnet, dass die produktion jeder einzelnen pizza green spart das äquivalent der verschmutzung von 1 km mit dem auto.

Da es sich um eine produktion von pizzen, aber es ist unvermeidlich, dass einer der bereiche mehr energivori sind öfen, in einem bereich, in dem das betreffende unternehmen zählt eingreifen mit einer weiteren investition, die machen alle öfen, betrieben mit erneuerbarer energie. Insbesondere durch die verbrennung der holzöfen.

Rationalisierung des energieverbrauchs. Nach einem LED-relamping, in der fabrik der pizza green wurden optimiert, der verbrauch der gebäckpressen. So, während sie zuvor den tunnel erreichten, der verbrauch konstant jetzt, dank ein system von sensoren, sie sind in der lage zu modulieren, die temperatur je nach bedarf und auslastung insgesamt.

Veröffentlicht von Michael Ciceri