Optimierung von lieferungen: mehr sparen und weniger CO2

Anlässlich der Stunde der Erde des WWF, das unternehmen Cisco Deutschland organisierte die "business travel-free-week", eine woche ohne reise-und transport-unternehmens; aber wenn es eine methode zu reduzieren, den energieverbrauch im zusammenhang mit den transporten des unternehmens für 12 monate im jahr? Und was bietet die firma Tellus, mit seiner optimierungs-software PathFinder. Die software fähig sein wird, schneiden sie ihre kosten um 18%. Die firma Tellus ist spezialisiert auf systeme, geographische informationssysteme.

Verbesserung der qualität der angebotenen dienstleistungen und die ausgaben zu verringern. Und’ dies ist der schlüssel, angeboten durch die neue software Tellus. Die anforderungen des geschäfts sind im wesentlichen zwei: haben sie eine gute wertschöpfungskette und gewährleisten belieferung von kunden in engen zeitrahmen. Die lieferung und die übertragung eines unternehmens kann in zukunft nach den kriterien energieeinsparung, d.h. bei minimalen kilometer angestellten und der zeit.

Beschleunigen und verbessern die dienstleistungen für unternehmen angeboten werden, reduzieren sich die kosten um 18% zwischen menschlichen ressourcen, die zeit und die eingesetzten fahrzeuge; dies ist möglich durch die nutzung eines motor-automatische optimierung, basierend auf dem graphen straßen gebaut ab kartografie Navteq. Denn es kann nicht ausreichen, finden sie in einer beliebigen straße für die optimierung von lieferungen? Warum nicht einfach berechnen die kürzeste route, ist zu prüfen, alles in maximalen details, von der anzahl der fahrzeuge, die auf das straßennetz, ohne dabei die unterschiedliche art der lieferzonen.

PathFinder konvertiert die daten in einen graphen binär berechnen daraus die besten parameter für eine lieferung durchzuführen. Jede lieferung wird aufmerksamkeit geschenkt, einfach setzen sie das ziel um ein das richtige rezept, das garantiert höchste effizienz und energieeinsparung.

Durch die optimierung der system-lieferungen, vermindert werden kann, die anzahl der fahrzeuge, und mit ihm wird es einsparungen bei den personellen ressourcen, auf die investierte zeit und verbessern sie so den service, ohne zu vergessen die umwelt: optimierung der verwaltung der lieferungen bedeutet, die emissionen zu verringern unternehmens-CO2 -, so überschreiten sie nicht die grenzen, die vom gesetz vorgeschrieben sind.

Zu verstehen, wie kann ein unternehmen die verbesserung ihrer beziehung mit der umwelt und senkt die kosten, ist es sehr nützlich zu sehen, der sogenannte "zyklus-virtuose der optimierung", die schleife, die maximiert die energieeffizienz in unternehmen und die fähigkeit ausgelöst und der nutzung der software zur verfügung gestellt von Tellus.

Weniger fahrzeuge => weniger km wanderwege, leer => reduzierung des treibstoffverbrauchs => verringerung der schadstoffemissionen (kohlenmonoxid, stickstoffmonoxid, zink-oxid).