Freien markt und mehr schutz

Libero mercato

Freien markt und mehr schutz: was ist der unterschied? Auf einigen rechnungen der strom ist, tragen sie den aufdruck ’freien markt’, während auf anderen (vor allem privathaushalte) es steht geschrieben,’schutz’. Wir erklären den unterschied.

Den meisten schutz. Wenn sie auf ihrer stromrechnung erscheint dieser hinweis bedeutet, dass ab dem jahr 2007 (jahr der liberalisierung des strommarktes) die sie nie ausgeübt das recht, den anbieter zu wechseln, können in einem freien markt. Angesichts dieser ihrer ’wahl’, die gesellschaft, die dort immer verkauft die energie (Enel Dienst, Elektro -, A2A -, HeraComm...) es gibt keinen schnitt, das licht, aber es hat plätze, die im sogenannten service-schutz.

Im dienst von schutz, die elektrische energie verkauft wird, ist der kunde nicht versorgt ist und vom privaten verkäufer, sondern gekauft, großhandel vom Käufer (in der praxis-Status), der die verkauft es an den endkunden, die wirtschaftlichen und vertraglichen festgelegten und von der Aufsichtsbehörde für Strom und Gas (AEEG).

Der preis der strom an die kunden verkauft wird, in schutz variiert jeden monat in abhängigkeit von der entwicklung des weltweiten marktes für energie und übermittelt vierteljährlich der AEEG.

Im rahmen der schutz -, vertriebs-private sind nur unterstützung, wenn der Staat sich bedient, um die fakturierung. Der erlös für die gesellschaft der verkauf ’der muttergesellschaft schutz’ wird, stammt ausschließlich aus der zahlung durch den endkunden eine gebühr für die service-vermarktung (verwaltung der kunden, rechnungsstellung, etc ...).

Dem freien markt. Jeder kunde, der ab dem jahr 2007 (jahr der liberalisierung des strommarktes) hat beschlossen, den anbieter zu wechseln oder zu verlassen, die vom schutz bleiben mit den gleichen lieferanten zu beziehen (was möglich, vorausgesetzt, dass die händler den größten schutz rechnung tragen, die getrennt die zwei dinge), fallen in den freien markt.

Im freien markt strom verkauft an den kunden beliefert, die vom privaten verkäufer, dem oder der kauf großhandel über die energiemärkte, nationale/europäische, oder sie wird durch eigene kraftwerke. Der erlös für die gesellschaft der verkauf in diesen fällen leitet sich aus der spanne zwischen kosten für die herstellung/beschaffung der elektrischen energie und der verkauf-preis auf den endverbraucher.

Der freie markt ist das regime, in dem die erzeuger von energie, die sie anbieten können, frei die eigene energieerzeugung, einschließlich der ’grünen’, verursacht durch alle erneuerbaren energien (wasserkraft, solar, pv und kwk). Der preis hängt von verhandlungen zwischen lieferant und kunde-und das heißt eben auch, vom freien markt.

Veröffentlicht von Michael Ciceri