Thermografie auf sonnenkollektoren, alle infos

termografia pannelli solari

Die thermografie auf sonnenkollektoren brauchen sie es, um die sogenannten hot - spot, die "heißen punkte", die sind das symptom für beide eine fehlfunktion des photovoltaik-panel.

  • Was ist thermografie?
    Anwendung der thermografie in der photovoltaik

Die thermografie ist eine analyse, die sieht den einsatz von wärmebildkameras im rahmen der wohnen, sowohl in der wartung von pv-anlagen; besondere analyse-thermografie-verteilt sind, auch im medizinischen bereich.

Im kontext photovoltaik, dank der wärmebildkameras geht, bei der untersuchung über das vorhandensein einer möglichen überhitzung der pv-module.

Die wärmebildkamera ist ein gerät, das in der lage ist, zu erfassen "wärmebilder", in einfachen worten wir beschreiben die kamera , wie eine kamera, die mit speziellen sensoren erkennen die oberflächentemperatur von körpern und machen sie lesbar, in einer karte mit farben zu verstehen.

  • Beim einsatz der thermografie photovoltaik?
    Photovoltaik-anlage produziert zu wenig energie

Wenn du angenommen den fall einer überhitzung der pv-module mit der entstehung von sogenannten hot-spots, ist der fall für die aktion mit thermografie-analyse. In der regel ist die anwesenheit von "hot spots" mag sein, dass wir sie mit photovoltaik-module defekt sind, wenn in der tat das problem könnte auch sein, verbunden mit ein paar solarzellen! In einigen fällen, das versagen von ein paar zellen kann zu einem rückgang in der produktion kann man sogar 90%, und jetzt werden wir sehen, warum.

In der regel verlässt man sich darauf, an der thermografie-analyse, wenn diephotovoltaik-anlage hat eine ausbeute von weniger als garantiert vom hersteller. Dank der thermografie auf sonnenkollektoren, suchen sie die module, die nicht funktionieren und zu ersetzen. Eine thermografie-analyse kann sehr nützlich sein, vor allem, wenn die anlage noch garantie hat, so sorgen gemacht der zellen nicht mehr funktionieren und erhalten kostenlosen ersatz.

hot spot fotovoltaico

  • Das konzept der hot-spot-photovoltaik
    Was sind die hot spots und wie können sie verringern die rendite der anlage

Wir haben euch gesagt, dass es ausreichend ist, führen sie einen scan der pv-anlage mit einer wärmebildkamera, um festzustellen, ob der hot spot aber nicht das wir euch noch im detail erläutert, was sind die sogenannten punkte heißen. Für gut erklären, was sind die krisenherde müssen wir einführen, das konzept der NOCT fotovoltaioco.

NOCT steht für Nominal Operating Zellen Temperture, Temperatur-Sollwert arbeit der zellen. Dieser parameter, der vom hersteller geliefert wird, ist in der regel in höhe von 40-50 °C, aber kann bis zu 60°C für die impinati photovoltaik in isolierverglasung.

Die solarzellen funktionieren am besten bei niedrigen temperaturen, um die 25°C. höhere Temperaturen verkürzen erheblich die leistung der anlage aufgrund der überhitzung der pv-module. Die punkte heißen, oder hot-spots, sind diese zellen defekt , überhitzt sich und verursacht ernsthaften rückgang der produktion.

  • Da ein paar zellen kaputt sind kann eine deutliche abnahme der produktion der anlage?

Da die zelle beschädigt verhält sich wie eine diode voreingenommen umgekehrt, so lösen eine art kettenreaktion beeinträchtigt die produktion von strom, die auf alle anderen zellen, die in serie miteinander verbunden.

Bei der installation einer photovoltaik-anlage, die technischen sorgen der bypass-dioden auf den meisten photovoltaik-module, so, wenn sie defekt ein, andere weiterhin energie zu produzieren, und der schaden ist begrenzt auf ein modul; leider in der praxis nicht immer das ideale modell gewinnt, so ein ausfall 3-zellen kann zu einer beeinträchtigung der gesamten anlage.

Weitere informationen:

  • Photovoltaik-anlage nicht produziert. Was ist zu tun?
  • Weil meine pv-anlage produziert weniger energie nötig?

Auf dem foto oben, gleichzeitige inspektion von mehreren photovoltaik-module mit ermittlung von hot-spot-photovoltaik mit wärmebildkamera Fluke.