Wie sie die infrarot-thermografie der pv-anlage

fotovoltaico-01

Wie sie die infrarot-thermografie der pv-anlage: anweisungen darüber, wie sie die heißen stellen (hot spots) auf eine photovoltaikanlage, haushalt oder industrie.

Die pv-technik ist zuverlässig und solide, jedoch können störungen auftreten, die innerhalb der module zu erkennen, der überhitzung einer oder mehreren solarzellen. Wenn dies geschieht, wird die zelle beschädigt verhält sich wie eine diode voreingenommen umgekehrt, so lösen eine art kettenreaktion beeinträchtigt die produktion von strom, die auf alle anderen zellen, die in serie miteinander verbunden. Wenn sie bemerkt haben, einen rückgang der ausbeute in ihre photovoltaik-anlage benötigen sie möglicherweise eine thermografie-analyse.

Führen sie die infrarot-thermografie ihrer pv-anlage rate ich dir, wende dich an eine firma spezialisiert in der wartung und analyse der leistung der photovoltaikanlage, aus zwei gründen, in erster linie müssten sie eine wärmebildkamera, ein gerät, das kann ziemlich teuer sein.

Zweitens, ich empfehle dir, dich mit einem erfahrenen team sowohl um eine zertifizierung (könnte notwendig sein, wenn ihre pv-anlage ist noch in garantie und du musst sie ersetzen zellen, die nicht funktionieren), weil die verwendung einer kamera erfordert eine gewisse erfahrung und geschicklichkeit

  • Wie benutzt man eine kamera für sie die thermografie auf pv?

Es ist nicht so einfach, messungen der thermischen flächen, auf die photovoltaik. Das glas hat einen emissionsgrad von 0,85 – 0,90 im freqeunza zwischen 8 und 14 µm, da dieser möglicherweise ermutigend, aber die spiegelungen des glases darstellen können, die erste hürde, sprechen wir über die reflektionen der objekte rund um die pv-anlage und ihre reflexion selbst, in dem moment, in dem sie durch die wärmebild.

Die reflexionen des glases sind der typ spiegeln, das bedeutet, dass imbild infrarot-hergestellt mit der thermografie ist es möglich, deutlich sehen, objekte aus der umgebung, mit verschiedenen temperaturen. Wer nicht genug erfahrung hat, im lesen l’image , abgeleitet mit der thermografie kann man zu falschen schlussfolgerungen, indem gefälschte heiße punkte (hot spots) und/oder fallen in den fehler der messung.

Um dieses problem zu umgehen ist es wichtig, verwenden sie die kamera in der richtigen weise seit dem zeitpunkt der erfassung der thermischen situation.

Um zu vermeiden, die reflexionen der wärmebildkamera und des bedieners auf dem glas, sollte man sich nicht stellen sie das gerät senkrecht zu dem formular zu überprüfen. Allerdings ist die thermische emissionsgrad ist maximal, wenn die kamera senkrecht zu dem photovoltaik-modul anzukoppeln und nimmt mit zunehmendem winkel ab.

Also, was ist die richtige position?
Einen guten kompromiss erhält man unter ausnutzung der ein betrachtungswinkel von 5 bis 60°, wobei 0° entspricht der achse senkrecht zur pv-moduls anzukoppeln.

Weitere informationen:

  • Photovoltaik-anlage nicht produziert. Was ist zu tun?
  • Weil meine pv-anlage produziert weniger energie nötig?
  • Das konzept der NOCT photovoltaik und ertrag der anlage