Mittel für die gemeinden des Süd-Italien: ausschreibung

fondi per comuni sud italia

Und es kam frische luft für die verwaltungen in Süditalien: die gemeinden im Süden Italiens, können sich auf die Ausschreibung "Gemeinden für Nachhaltigkeit und Energieeffizienz". Die ausschreibung ist geboren, um zu finanzieren, in der tiefe verloren, die werke, zur verbesserung der energie-management des gemeindegebietes. Wir sehen gut aus was sind diese europäischen gelder für die gemeinden des süd-Italien.

Die Ausschreibung erfolgt durch das Ministerium für wirtschaftliche entwicklung im rahmen der Abteilung VII bietet incentive-Programme auch auf eu-finanzierung in den bereichen erneuerbare energien, effizienz und energieeinsparung und zur förderung der nachhaltigen entwicklung.

Die europäischen gelder für die gemeinden des süd-Italien ausgegeben werden, für die finanzierung allerMaßnahmen zur energie-effizienzsteigerung im rahmen von integrierten maßnahmen für eine nachhaltige stadtentwicklung", aber wir sehen im detail , was sie tun müssen, die gemeinden im Süden , um den zugriff auf nicht rückzahlbare zuschüsse und wie sind die praktischen bedingungen der ausschreibung.

Die kommunalen verwaltungen, die gegenstand der ausschreibung sind Kalabrien, Kampanien, Apulien und Sizilien. Die obergrenze beträgt 50 millionen euro, die vergeben werden solange der vorrat reicht. Die anforderung der mittel für die gemeinden des süd-Italien wird ab dem 14. juli bis 12. september 2015.

Die kommunalen verwaltungen der regionen zitiert werden, können sie zuschüsse für die finanzierung von maßnahmen zur verbesserung der energieeffizienz der kommunalen gebäude (schulen, rathaus, bibliothek,...) und für die produktion von energie aus erneuerbaren quellen in öffentlichen gebäuden.

Im detail ist der Ausschreibung der Gemeinden für Nachhaltigkeit und Energieeffizienz (Hinweis CES-2015), finanziert maßnahmen zu verwirklichen durch die beschaffung über die verfahren der datenübertragung des Marktes-mail der Öffentlichen Verwaltung (MePA). Die maßnahmen finanzierbar sind:

  • pv-anlage mit dem netzwerk verbunden
  • thermische solaranlage für die warmwasserbereitung für schulen oder turnhallen und sportlichen aktivitäten an-und ausbauten
  • solaranlage acs für büros
  • anlage, wärmepumpe, klimaanlagen
  • maßnahmen relamping (zur modernisierung und effizienzsteigerung der öffentlichen beleuchtung)

Die form der finanzierung ist ein zuschüssen kommt, dass die deckung bis zu 100% der förderfähigen kosten. Die verwaltung, bevor sie fortfahren, um die anforderung der mittel muss sich die diagnose der energieeffizienz des gebäudes, die gegenstand der intervention.

Was sie tun müssen, die gemeinden im Süden Italiens, um zugang zu den fonds

Die gemeinden verbindlich MePA zugang zu den verfahren zu erwerben, die im rahmen der ausschreibung Erneuerbare energien und Energieeffizienz" des Elektronischen Marktes mit bestimmten produkten, die "DANN – Energie CSE 2015" in der tabelle aufgelisteten produkte DANN. Die einkäufe können nur aktiviert, mit Rdiese Oderfferta (RdO).

Auf die anfrage, das Angebot folgt einer vorläufigen zuschlag, aufgrund derer die Gemeinden können einen antrag auf gewährung einer unterstützung zur deckung von bis zu 100% der kosten für die operation. Die instanz vorgelegt werden kann ab dem 14. juli und solange der vorrat reicht der fonds.

Die gemeinden können beantragen, mittel für die finanzierung mehrerer projekte/maßnahmen. Jede intervention muss die beiträge für mindestens 40 tausend euro (ohne MEHRWERTSTEUER). Jede Gemeinde kann verlangen, dass sie zuschüsse für die finanzierung verschiedener maßnahmen, die aber insgesamt nicht decken können, die den schwellenwert von 207 tausend euro (ohne MWST).

ANMERKUNG: ausgeschlossen Sind beiträge, die eingriffe an gebäuden gehören zu den kulturgütern gemäß art. 10 des Dekrets 22.januar 2004.