Energieeffizienz verhaltenstherapie

Efficienza energetica

Das erste programm von energieeffizienz verhaltenstherapie angewendet wurde zum ersten mal im jahr 2008 vom Sacramento Municipal Utility District, die stadtwerke Sacramento (Kalifornien, Usa) in zusammenarbeit mit Opower. Aber was ist das?

Ein programm zur energieeffizienz verhaltenstherapie beinhaltet das senden von seiten der energieunternehmen, proaktiv und über mehrere kanäle, personalisierte kommunikation mit den kunden, um sie zu informieren auf ihren verbrauch. Natürlich diese mitteilungen basieren auf techniken, die das ergebnis modernster forschung im bereich der psychologie verhaltens-und haben das ziel, den kunden motivieren, entscheidungen effektiver nutzung von ressourcen, wodurch energieeinsparungen langfristig.

Die Home Energy Reports erhält der verbraucher, eingebunden in ein programm der energieeffizienz verhaltenstherapie, was uns verabschiedet von SMU und Opower, sind so konzipiert, dass umfassende informationen, die nicht sich erschöpft in eine reine aufgabe für laien, aber nicht dazu führen, den verbraucher zum handeln tugendhaft. Aber was sind die informationen, die sie veranlassen verbraucher zum handeln?

Nun, diese studien zeigen, dass für die förderung der interessen von personen, ihren energieverbrauch, die beste nachricht besteht darin, ihnen ein vergleich mit dem, was betrachtet wird, normal in ähnlichen situationen. Der vergleich mit den nachbarn, zum beispiel, scheint zu funktionieren.

In den programmen der energieeffizienz verhaltenstherapie , verwenden nachrichten, die den vergleich mit den nachbarn, jeder verbraucher ist verglichen mit anderen 100-200 familien leben in der gleichen nachbarschaft und mit 20% der gleichen rangfolge zwischen den höchsten wirkungsgrad. Nachrichten normative dieser art, zu richten, eine soziale norm, gesendet werden, die dem verbraucher auf verschiedene weise und über verschiedene kommunikationskanäle (z.b. web-portal, sms-und e-mail-adresse).

Eine andere art von nachricht, die wirksam ist, besteht aus ’ideen und anregungen’, die der verbraucher zu erreichen, zum beispiel über die website des unternehmens, das sie anbietet. Im falle der SMU, die ideen und tipps, um sie zu verringern ihren energieverbrauch wurden, aufgelistet nach ihrer beliebtheit und für jede idee oder tipp wurde angegeben, die zahl der menschen, die ihn in der praxis. Auf der grundlage dieser initiative ist die annahme, dass der benutzer stärker bereit, zu einer aktion, wenn sie weiß, dass sie bereits umgesetzt wurde, von jemand anderem, da der rand risiko, das mit der aktion verringert.

Wie kann man wissen, ob ein programm energieeffizienz verhaltenstherapie funktioniert? Das beste verfahren, um zu messen, die ergebnisse von programmen verhalten sich in der regel randomisierte kontrollierte studien, ein system, das als das strengste von der Abteilung der energie der Vereinigten Staaten. Dies ist auch die methode, die ist der standard of excellence für klinische studien, in denen können sie testen, wie der wirkungsgrad oder die effizienz von verschiedenen arten von medizinischen interventionen, die auf eine bevölkerung von patienten.

Nach der praxis der klinischen analysen, die energieeinsparung bewertet, durch messung der differenz zwischen dem energieverbrauch der haushalte, die an dem programm teilnehmen (der behandlungsgruppe), in bezug auf den energieverbrauch eine vergleichsgruppe von haushalten, die sowohl statistisch äquivalent zu den haushalten teilnehmer (kontrollgruppe), während im selben zeitraum.

Die menschen, die sie erhalten konkrete vorschläge, wie die steigerung derenergieeffizienz beginnen, regelmäßig zu konsumieren, weniger als die angehörigen der kontrollgruppe (im durchschnitt zwischen 1,5 und 2,5% weniger). Und da statistisch gesehen der behandlungsgruppe und der kontrollgruppe symmetrisch sind, ist diese reduktion von energieverbrauch zurückzuführen ist, nur die anwendung von technologien, die kommunikation mal an verhaltensänderungen. (quelle: ENEA – Jahresbericht Energieeffizienz 2015)

Veröffentlicht von Michael Ciceri