Der wirkungsgrad der photovoltaik-module

rendimento pannelli fotovoltaici

Wirkungsgrad der photovoltaik-module: formel, um die berechnung der rendite. Info auf effizienz, variablen und die besten technologien für eine höhere produktivität der anlage.

Die tatsächliche leistung der solarmodule optimal zu nutzen , da schwer vorherzusagen ist. Die rendite des eingesetzten materials ist leicht verständlich, einfach zu lesen, die vorschriften der etikette des herstellers; jedoch ist die leistung angesehen werden, ein pv-modul nur unter idealen bedingungen entspricht der tatsächlichen erträge der solaranlage.

Der wirkungsgrad der sonnenkollektoren angaben des herstellers berechnet, die unter Standard, d. h. mit einer einstrahlung von 1000W für jeden qm fläche und einer idealen temperatur von 25°C mit der spektralen verteilung gleich 1,5.

In einem artikel über all’die Effizienz der photovoltaik-paneele wir haben gesehen, wie das gleiche modul platz unter verschiedenen bedingungen temperaturen geben kann, eine leistung ganz unterschiedlich. Für weitere informationen über die wirkung der temperatur auf die ausbeute einer pv-anlage finden sie in den artikeln:

  • NOCT photovoltaik: ertrag der anlage
  • Thermografie auf solarzellen

Immer in den artikel über all’die effizienz der photovoltaik haben wir gesehen, den wirkungsgrad der module aufgeteilt nach technologien, die derzeit auf dem markt erhältlich: monokristallines silizium, silizium-module eterogiunzione und modulen aus amorphem silizium. Es gibt photovoltaik-module leistungsfähiger sind, die technologien der luft-und raumfahrt sind in der lage, einen wirkungsgrad von sogar über 40%. Leider ist in diesem fall die produktionskosten sind zu hoch, so dass nicht gibt es kommerzielle angebote, solche.

Bis heute die beste leistung der solar-panels erhalten sie mit den modulen eterogiunzione, dass nicht nur sie bieten eine gute effizienz, der ihnen den vorteil nicht leiden, die übermäßig die wirkung der temperatur, in anderen fällen kann es zu einer absenkung der rendite um mehr als 25%.

Setzen sie maximieren den wirkungsgrad der solarzellen ist das ziel der entwickler-branche. Wer will, installiert eine photovoltaik-anlage und wollen die maximale ausbeute mit minimalem aufwand, wirtschaftlich, tut gut daran, sich zu setzen, noch die module mit monokristallinem silizium. Wer absicht, dass der optimale wirkungsgrad der sonnenkollektoren mit minimalem oberfläche, tut gut daran, sich zu setzen zu den modulen a eterogiunzione. Die Module eterogiunzione empfohlen, auch für diejenigen, die wohnt in süditalien, wo die temperaturen oft über 25 °C.

Die mathematische formel für die berechnung des wirkungsgrades der photovoltaik-module ist einfach, denn sie bringt im verhältnis zu der kraft, mit der implantatoberfläche. Die mathematische formel für die berechnung der leistung der pv-module ist wie folgt:

Rendite in % = (Leistung / Fläche / 1000) x 100
Die leistung wird in watt ausgedrückt, während die oberfläche der aufnahme der sonneneinstrahlung va, ausgedrückt in quadratmetern..

Um ein praktisches beispiel der anwendung der formel der mathematik, wird angenommen, der einsatz eines panel von 230W, von der größe 1,650×0.98 m und dann mit einer nutzfläche von erfassung der solaren einstrahlung in höhe von 1,617 qm. Nach der formel der berechnung der rendite, ausgedrückt in prozent, die wir haben:

Rendite % = (230 / 1,617 / 1000) * 100 = 14,22%

Den prozentsatz erhält man, 14,22%, ist die rendite der spitze des solar-panel in frage. Dies bedeutet, dass für jeden quadratmeter der oberfläche, an den tagen mit einer einstrahlung am boden von 1000W und einer temperatur von 25°C, haben sie eine rendite in höhe von 14,22%, das heißt, sie wandelt es in elektrische energie, die 14,22% der sonnenstrahlung erfasst von der platte.

Wie bereits erwähnt, ist der wirkungsgrad des solarmoduls weicht der effektive produktivität einer photovoltaik-anlage , die hängt von faktoren ab, die weitaus komplexer. Die tatsächliche rendite einer photovoltaik-anlage, besser definiert als produktivität, hängt von einer vielzahl von variablen, die umwelt, technische und positionierung. Zwischen umwelt-parameter, die einfluss auf den tatsächlichen ertrag, sowie auf die produktivität einer photovoltaik-anlage, sind: - breitengrad-installation, - neigung, - ausrichtung, - temperatur, betrieb, reinigung von photovoltaik-panels, staub und schmutz, hat eine eventuelle HOT-SPOTS, und vor allem sonneneinstrahlung.

Für weitere informationen finden sie in den artikeln:

  • Wie reinigen sie die solar-panels
  • Photovoltaik-anlage nicht produziert
  • Pv-anlage erzeugt weniger strom