Installation von thermostatventilen, obligatorisch ab 2016

installazione valvole termostatiche

Die thermostatventile, geräte, mechanische temperaturregelung, die installiert werden auf die heizkörper erlauben eine aufteilung der wärme zwischen den verschiedenen räumen einer wohnung, ohne automatisch die heizkörper, sobald die eingestellte temperatur erreicht hat.

Wenn erforderlich, installieren von thermostatventilen?
Nach der richtlinie 2012/27/Eu für energieeffizienz bis zum 31. dezember 2016 obligatorisch zu installieren, auf jedem heizkörper, thermostatventile mit contabilizzatori von wärme in gebäuden mit mehreren wohnungen mit zentralheizung, die bei der installation innerhalb der vorgesehenen fristen sieht der sanktionen gesalzen einschließlich zwischen 500 und 2.500 euro, je nach bestimmungen der einzelnen Regionen.
Von dieser visumpflicht befreit sind, die eigentümer von gebäuden mit heizung ausgestattet. Auch die immobilien, mit technische hindernisse, wie eine heizungsanlage veraltet, zu teuer und komplex anpassen können darauf verzichten, von der verpflichtung
Mit l’installation der thermostatventile wird geschätzt, einsparungen im kraftstoffverbrauch zwischen 10% und 30%.

Thermostatventile, kosten, installation
Die installation der ventile hat einen preis recht hoch, im durchschnitt 120 euro heizung: diese kosten beinhaltet die kosten für die anpassung der umwälzpumpen der anlage gemeinschaftlich von der traglast fester und variabler förderleistung. Die anpassung der wärmepumpen ist eine operation unerlässlich, um nicht zu null vorteile gebracht, von den thermostatventilen.
Zum beispiel dann, für eine wohnung von 80 qm mit 6 heizkörpern, die kosten können belaufen sich auf 1.055 euro.

Mit der installation von thermostatventilen führt dies zu einer veränderung der hausordnung und modalitäten für die aufteilung der kosten für heizung: bei mehrfamilienhäusern mit einer zentralen anlage, in der tat, die kosten werden aufgeteilt auf der grundlage einer bestimmten tabelle mikrometers.

Profitieren werden die wohnungen den mittleren etagen, während die plätze auf der obersten etage, im ersten mit dem boden in kontakt mit räumen, die nicht beheizt oder in den benachbarten zimmern unbewohnt und daher nicht beheizt, haben einen höheren verbrauch.
Zur vermeidung einer ungleichbehandlung, müssen sie der koeffizienten für die anpassung der in den tabellen für die aufteilung der kosten, unter berücksichtigung dieser unterschiede.

Wie optimieren sie den einsatz der thermostatventile?
Um amortisieren sich die ausgaben schneller müssen sie ändern einige schlechte gewohnheiten, die üblichen.
Die faktoren, die am stärksten zur zunahme des verbrauchs vertreten sind, von der temperatur des zimmers und vor wärmeverlust durch durchzug oder veraltete ausrüstung.
Sinkt die temperatur einer umgebung von 21°C bis 20°C haben wir eine reduktion des energieverbrauchs um 7 prozent, was einer jährlichen kosteneinsparung von rund 84 euro.