Photovoltaik, wie sie die batterien

fotovoltaico scegliere batterie

Photovoltaik, wie sie die batterien: nützliche hinweise für die richtige dimensionierung der akkumulatoren zur verknüpfung mit der pv-anlage.

Klicken sie auf die batterien , das richtige für ihre photovoltaik-anlage könnte bedeuten, einsparungen in der rechnung, dass, in einigen perioden des jahres, kann bis zu 100%. Die batterien für die photovoltaik bestehen in einem system zum speichern, speichert die erzeugte energie in überschuss von unserer anlage und nicht abgetreten wird, an das nationale stromnetz angeschlossen, die mit dem regime austausch vor ort.

Die batteriein verbindung mit einer photovoltaik-anlage, speichert die energie, die während der spitzenzeiten solar und leitet sie an die steckdose anschließen, in den abendstunden, wenn die sonne nicht mehr schlägt und die anlage nicht produziert.

Das nationale stromnetz wie eine batterie für photovoltaik

Mit dem programm austausch auf dem platz, das nationale stromnetz fungiert als eine art akku: absorbiert die energie, die durch ihre anlage und nicht autoconsumata und es macht, wenn ihre anlage nicht produziert und im haus haben sie notwendigkeit der verwendung von elektrogeräten.

Der einzige nachteil ist, dass die regelung der austausch ist nicht gerade fair: wenn der anbieter entnimmt energie aus ihrer anlage ve-währung mit einem niedrigeren preis, als wenn sie den gleichen manager sie verkaufen strom. Hier ist ein praktisches beispiel, wie funktioniert der austausch vor ort:

Die anlage von Anna produziert einen überschuss an energie von 200 kWh und mit dem austausch vor ort eingegeben wurden, im elektrischen netz. Für den überschuss an energie, dass Anna eingegeben hat, in nationalen netz, der betreiber hat erkannt, zu dem ein wirtschaftlicher wert von 22 euro.

In den stunden der nacht, wenn die pv-anlage von Anna nicht produziert wurde, im haus konsumiert wurden und entnommen aus dem netz auf 200 kWh, für einen tatsächlichen wert von 22 euro, was aber an der rechnung, die sie machen, zahlen das doppelte aufgrund von abgaben, steuern und dienste angewendet, die von der verwaltungsgesellschaft.

Mit dem austausch vor ort, ist es wahr, dass das nationale stromnetz verglichen werden kann, in einem speicher für photovoltaik, aber die vorteile sind weitaus niedriger als die ausstattung einer batterie.

Die batterien für pv-strom sind der beste weg, um das gesamte potenzial ihrer anlage zu maximieren und l’eigenverbrauch. In einigen perioden des jahres, dank einer batterie, die sehr geräumig ist, können sie auch ausrücken, vollständig aus dem nationalen netz mit einem verbrauch von 100% und eine stromrechnung in höhe von null euro.

Photovoltaik, wie sie die batterien

Die batterien aufbau mit photovoltaik bilden den schatz desenergie-unabhängigkeit haushalt. Sicher, für die größtmögliche ersparnis, akkumulatoren gebunden werden soll, eine wohnung, gut isoliert, die mit geräten der energieeffizienzklasse A++ und zeichnet sich durch eine hohe effizienz aus.

Die auswahl der batterien für die photovoltaik muss vernünftig sein. Die dimensionierung erfolgt unter berücksichtigung der produktionskapazität der anlage und dem durchschnittlichen bedarf der häuslichen umgebung, in der sie leben.

Allgemeine ausführungen zur vereinfachung der wahl

Den durchschnittlichen bedarf von elektrizität einer familie beträgt etwa 3.000 kwh/jahr, d.h. etwa 8,2 kwh energie pro tag. Man schätzt, dass 50% der verbrauch in den haushalten erfolgt in den nachtstunden, d. h. wenn die pv-anlage nicht produziert. Dies vorausgeschickt, ist sofort zu denken, dass die batterie auf, die mit dem eigenen photovoltaik-anlage sollte eine kapazität erwartet werden kann, sammeln sie rund 4 kWh pro tag. Die speicherkapazität von 4 kWh, ausreichend sein wird, deutlich zu reduzieren die kosten in rechnung.

Bewertungen von fall zu fall

Die oben beschriebene ist die allgemeine regel, um sie die batterien auf, die mit dem eigenen pv-anlage. Eine bessere wahl kann durchgeführt werden, überwacht ihren energieverbrauch. Durch das lesen der zähler, sollten sie herausfinden, wie hoch der verbrauch im zeitabschnitt A3, d.h. abends und in den zeiten von A2, nämlich am nachmittag. Summiert man den verbrauch aufgezeichnet, der in band A2 und A3 und teilt sie für den tag im abrechnungszeitraum, können sie herausnden täglich, wie viel energie verbraucht wird, wenn die pv-anlage nicht produziert oder produziert wenig. Viel schneller lesen können, die energie aus dem netz entnommenen vom bidirektionale zähler, damit sie erkennen, ihre tatsächliche energiebedarf und die größe, die am besten die batterien für die anlage.

Sie interessieren könnte und auch die Kosten einer photovoltaik-anlage