Mantel thermische isolierung: wann lohnt sich mehr?

cappotto-termico

Der mantel thermische isolierung , um die energieeffizienz eines gebäudes ist immer eine intervention, die herausforderung auf wirtschaftlicher ebene. Es gibt jedoch gelegenheiten, in denen der komfort ist größer, weil isolierung des gehäuses kann man optimieren, andere interventionen "notwendig" wie die wartungs-und unterhaltskosten. Mal sehen, was sind die momente, in denen die bewertung eines mantel schneefall wird günstiger.

Der kessel hat mehr als 15 jahre. Vielleicht ist es noch in gutem zustand ist, aber wenn der wärmeerzeuger überschritten hat, diesem alter sicher muss überarbeitet werden, um zu prüfen, ob die funktionstüchtigkeit und effizienz. Auch die regelsysteme und die umwälzpumpen sind möglicherweise veraltet.

Wenn die situation ist diese, vor arbeiten am kessel oder ersetzen, kann es sinnvoll sein, die beurteilung der hypothese des mantel thermische isolierung. Mit einem energie-audit werden sie feststellen, dass isolierung des gehäuses kann ausreichen, einen kessel kleiner, verbraucht weniger.

Wechsel von heizöl auf gas mit ersatz des kessels. Dieser eingriff, mehr noch als ältere, ist eine gute möglichkeit zur berücksichtigung einer isolierenden mantel. In diesen fällen ist es nicht ungewöhnlich, dass die diagnose der energieeffizienz festgestellt, daß in dem gehäuse isoliert die leistung des generators kann um 50% gekürzt werden, mit einer erheblichen einsparung über den kauf des neuen generator und auf den künftigen verbrauch höher ist.

Sie planen die instandsetzung der fassade oder der decke. In diesem fall werden die festen kosten (montage, gerüste und gerüste) sind bereits in den haushalt und die zusätzlichen kosten für einen mantel thermische beziehen sich nur auf die anwendung als isoliermaterial. Die wartungsarbeiten wie die erneuerung des putzes oder die malerarbeiten sind eine gute gelegenheit, um die sanierung energetisch ist das gebäude.

Im winter die temperatur über 22°C und pläne anderen fehlt der komfort. In einer solchen situation, unabhängig von anderen interventionen, die machen mehr-und verlustrechnung, der mantel thermische isolierung geht, ernst genommen und, falls dies nicht möglich ist, auch eine innendämmung. Bitte beachten sie, dass eine höhere temperatur als die optimale (in der regel um die 20°C) führt zu einem anstieg des energieverbrauchs um schätzungsweise 7% pro jahr für jedes grad unterschied. Eine interne temperatur hoch und unregelmäßig, ist das ein anzeichen für einen schlechten isolierung der gebäudehülle (energie-audit bestätigt) und trägt nicht zum wohlbefinden an.

Das gebäude wurde bis 1976. Wenn die situation ist diese, und wenn in den folgenden jahren wurden noch nie tatsachen außerordentliche wartung mit sich gebracht haben, die isolierung der wände externen und der abdeckung, ist es sehr wahrscheinlich, dass die energetische qualität des gebäudes schlecht ist. Bis 1976 nämlich nicht, gab es gesetze, zwingt die überprüfung der thermischen gebäudehülle. Auch in diesem fall, unabhängig vom rest, kann bequem den mantel thermische isolierung.

Der nächste schritt wird die wahl der lösung isoliert, in denen sie muss der tatsache rechnung tragen, dass der mantel thermische wirkt sich auf verschiedene weise auf wohnkomfort und folglich ist es bevorzugt, einen mantel thermische atmungsaktiv. Auch die ökologischen merkmale und die energiebilanz der materialien sind ein erhebliches kriterium.

Bitte lesen sie unsere in verbindung stehende artikel: Mantel thermische: tipps, um die beste auswahl

Veröffentlicht von Michael Ciceri