Energia geotermica

Unter der erdoberfläche verbirgt sich einen kostbaren schatz, eine unerschöpfliche energiequelle gemacht, die riesige reserven von wärme, die nur darauf warten, genutzt zu werden, l’geothermische energie. L’geothermische energie stellt seinen ursprung in der tiefe der erdkruste, wo sie erreichen sehr hohe temperaturen, so schmelzen die felsen und wandeln sie diese in einen fluss der flüssigen materialien.

Geothermische energie. Features
L’geothermische energie ist eine quelle thermische energie, die abnehmbare von unterirdischen tanks mit heißem wasser natürlichen ursprungs, das als eines der verfügbaren quellen für alternative energie oder info. Die anwesenheit von heißem wasser im untergrund ist durch die kombination von zwei effekten: die natürliche zunahme der temperatur, der sogenannten geothermischen temperaturgradienten, die erkennt, mit zunehmender tiefe von etwa 3 °C pro 100 m, verschmilzt mit der möglichen anwesenheit, die in gebieten mit empfindlichen, wärme vulkanischen ursprungs, was den farbverlauf auf 10 °C pro 100 m zu.

Geothermische energie. Stromerzeugung
In den gebieten, die dem geothermischen temperaturgradienten ist sehr hoch, die temperatur des grundwassers erreicht ebenen, die die nutzung vonerdwärme für die stromerzeugung. Diese anlagen nutzen nicht keine verbrennung, sind sehr sauber, da nutzen eine thermische heizung ganz natürlich, ohne abfälle oder rückstände witterungsbeständig.

Geothermische energie. Geothermie-anlage
L’geothermie-anlage ist ein system zur absorption der wärme sieht die bohrung senkrecht vom boden bis in 50-150 m tiefe. Innerhalb der ausgrabungen sind gegenstand der rohrleitungen ein geschlossenes führen die wärme aus dem untergrund an die oberfläche durch ein wärmeträgermedium, das aus wasser, gemischt mit stoff frostschutzmittel. So erhält man die thermische energie bei einer temperatur beläuft sich normalerweise auf 12-13 °C. Durch eine wärmepumpe, die die temperatur des mediums erhöht wird, wird weiter, und macht sie nutzbar für die heizung von räumen und die warmwasserbereitung.

Geothermische energie. Die kosten
Die kosten für eine geothermie-anlage sind deutlich höher als in den konventionellen anlagen, jedoch die geothermie-anlage hat den vorteil, mit einer lebensdauer viel länger ist. Einem herkömmlichen heizkessel ersetzt werden muss in der regel nach 20 bis 25 jahren, während in einer geothermie-anlage, ändern sie einfach die wärmepumpe, gesehen, dass die leitungen sind garantiert von den herstellern auch bis zu 100 jahren. Der preis für den kauf einer wärmepumpe für eine anlage mit einer leistung von 15 kW, passend für einen durchschnittlichen haushalt, ist von 9300 eur inkl.

Ein artikel, die sie interessieren könnten ist Geothermie: wie es funktioniert