Isolieren sie das haus vor kälte und hitze

Isolare la casa

Isolieren sie das haus vor kälte und hitze ist gut für den geldbeutel und hilft, besser zu leben. Neben dem wirtschaftlichen vorteil verbunden-die einsparungen bei den rechnungen für gas und strom gilt nämlich die verbesserung in sachen wohnkomfort.

Wenn die wände warm sind, in dem sinne, thermisch isoliert, die fenster ohne durchzug und das dach gut isoliert, es passt auf 20-21°C, im winter die heizung auf ein minimum und die luft weniger trocken. Sparen sie und sie sind besser.

Es gibt aber auch einen sommer, und sie müssen nicht das haus heißen juli ist wichtig, da sie nicht haben, es ist kalt im januar. Auch in der warmen jahreszeit dienender wärmedämmung. Und da in dem haus kann man nicht ändern, das kleid je nach jahreszeit ist es gut, dass art der isolierung gedacht ist, um gesund zu bleiben das ganze jahr über. Auch für nicht-geld-klimaautomatik zeit, dass wir verschont mit dem kessel...

Isolieren sie das haus vor kälte und hitze: austausch der kessel, oder kann ich den mantel thermische fassade? Beide maßnahmen sind wichtig und sie sind auch sehr eng. Aspekte, die zu berücksichtigen sind die folgenden:

  • ersetzen sie die heizungsanlage bequem ist, wenn das alte nicht mehr funktioniert gut. Die neue anlage kann effizienter sein, aber nicht werfen ein kessel oder die neue kann noch dauern, sofern die technologie sei veraltet;
  • die neue anlage effizienter ist, wird das besser, wenn das haus hat keine wärmeverluste wichtig. Passiert zum beispiel mit brennwerttechnik, die zeichnen sich durch einen hohen wirkungsgrad bei relativ niedrigen temperaturen und für diese bieten hervorragende leistungen in gebäuden, die gut isoliert;
  • die eingriffe in die gebäudehülle zu reduzieren berg der energiebedarf. Aus diesem grund, habe mal den mantel, der wärme und reduziert den energiebedarf, es kann sein, dass sie mit einem kessel weniger mächtig und weniger kostspielig ist.
  • das jahr ist auch an heißen tagen, in denen die wärmedämmung ist ebenso wichtig aber ist, hängt von verschiedenen geräten, von denen, die sie produzieren wärme. Ein gut isoliertes gebäude ermöglicht ausgleich die anforderungen und optimieren die investition in den kessel und klimaanlage.
  • die thermische trägheit des gebäudes ist gegeben durch die leistung der gebäudehülle bestehend aus wand -, dach-systeme und fenster (glas und rahmen). Die fenster sind wichtig, und die doppelverglasung tragen dazu bei, isolation, aber den löwenanteil machen die wände (und das dach in die häuser oder in der obersten etage der miteigentümer).
  • der mantel thermische isolierung führt eine anfängliche investition, aber sie hat keine wartungskosten. Die intervention des mantels wärme ist außerordentlich bequem, wenn sie zeitgleich mit den anderen geplanten arbeiten, zum beispiel die erneuerung des putzes oder des daches, da die fixkosten (gerüst) nicht ändern.

Isolieren sie das haus vor kälte und hitze: wie und mit welchen materialien? Dachte der gebäudehülle, ob sie bauen ein neues, ganz egal, ob sie sanieren, einen bereits vorhandenen aspekte zu berücksichtigen sind die folgenden:

  • die beste isolierung erhält man durch die kopplung von materialien mit guter thermischer trägheit (d.h. sammeln wärmeenergie und dann geben sie langsam und materialien, die gute fähigkeit, isolierend, dh in der lage, nicht zu überqueren, von der hitze).
  • die thermische trägheit (angezeigt durch den faktor lambda λ) ist typisch für schwere materialien und dichte, die dämmleistung (K-faktor) ist dagegen nicht typisch für leichte materialien. Der beste isolator vorhandenen in der natur ist die luft, immobilie, dämmstoffe effizienter (mit verweis auf die dämmleistung, die nicht der thermischen trägheit) sind diejenigen, die in der atmosphäre mehr luft;
  • in einem neuen gebäude eine gute dämmung kann getan werden, mit schweren materialien auf thermische trägheit gepaart mit einem luftspalt oder mit einem isolierenden mantel oder sogar mit beiden. Auf einem bestehenden gebäude die einzige intervention denkbar ist der cappo thermische;
  • die isolierstoffe kunststoff, polystyrol und polyurethan, isolieren gut vor kälte, aber nicht heiß, weil sie einen niedrigen wert für die phasenverschiebung (die geschwindigkeit, mit der die thermische energie, die durch und durch den dämmstoff) und sind nicht atmungsaktiv;
  • dämmstoffe mineralischen ursprungs, glaswolle und steinwolle sind sehr effizient, haben aber das problem der freisetzung der mikrofasern in der luft, die macht es notwendig, incapsularli in einem synthetischen wrap macht sie nicht atmungsaktiv;
  • die dämmstoffe aus natürlichen holzfasern und kork isolieren, ein bisschen weniger von der kälte im vergleich zu polystyrol-aber viel besser von der hitze
  • kork blond ist natürlich auch eine gute akustikdämmung;
  • die isolierenden natürlichen ursprungs sind atmungsaktiv und tragen zu einem gleichgewicht feuchte-gewährleistung eines besseren wohnkomfort als die synthetische;
  • kork-und holzfaser-kosten deutlich höher im vergleich zu den isolierenden kunststoff (natürlich sind die kosten auch abhängig von der qualität der einzelnen produkte);
  • wenn sie sich entscheiden, einen mantel oder thermische isolieren, die eine deckung der kosten der dämmstoff wirkt sich weniger in den gesamtausgaben im vergleich zu den fixkosten;
  • die faser aus zellulose-flocken aus zeitungspapier recycelt wird, ist ein hervorragender isolator, und es ist auch wirtschaftlich, eignet sich jedoch nicht zur realisierung des isolierenden mantel.

An dieser stelle sie haben die wahl. Beachten sie jedoch, dass die verwirklichung eines mantel wärme ist eine intervention, komplex, ist nicht, dass sie kaufen die platten im baumarkt und sie klebt an der fassade. Der rat ist es, eine energie-analyse kosten-nutzen-verhältnis der intervention und dann verlassen sie sich auf handwerker spezialisiert.

Sie interessieren könnte und auch die Thermische Trägheit: definition und materialien

Veröffentlicht von Michael Ciceri