Grüne zertifikate: was sind sie und wie bekommt man sie

certificati verdi
Grüne zertifikate: eine form der förderung der stromerzeugung aus erneuerbaren energien, eine form, die gequälten, die gezeigt hat, verstauchungen und dass in Italien insbesondere hat sich verändert und erhielt kritik. Bedenken heute noch, die tatsache, dass die grüne zertifikate beziehen sich nur auf anlagen, die ihren betrieb bis spätestens 12. dezember 2012. Hand in hand, übernahmen andere anreizmechanismen. Vielleicht waren sie nicht grün genug, oder haben offenbart nuancen gefärbt.

Grüne zertifikate: was sind

Die grünen zertifikate sind handelbare wertpapiere verwendet werden, auch in den Niederlanden, Schweden, Großbritannien und in übersee, in Italien eingeführt wurden, sind durch das dekret der liberalisierung der stromwirtschaft bekannt als Dekret Bersani. Involviert in diese form der förderung sind die unternehmen und aktivitäten, die erzeugung von energie aus konventionellen energiequellen (erdöl, kohle, erdgas): grünen zertifikaten, die es ihnen ermöglichen, ihrer verpflichtung nachzukommen, verwenden erneuerbare energien um 2%, wie es das gesetz will.

Der GSE (Gestore Energiedienstleistungen) das subjekt ist, das loslassen, die grüne zertifikate und die macht geht, um die menge der erzeugten energie von den anlagen betroffenen auf diese anreize, die strom aus erneuerbaren energien und aktiviert bis 2012. Die anzahl dieser zertifikate grünen, dann endet abhängig von der art der erneuerbaren quelle, als auch von reparaturen der anlagen als neubau, die reaktivierung, ausbau und renovierung.

Diese in anderer weise, wenn es passiert, dass eine anlage "green" kann, zu produzieren energie, indem sie weniger CO2 aus als würde er einen anderen mit fossilen brennstoffen (erdöl, erdgas, kohle etc.), dann eroberung der grüne zertifikate , die dann jeweils zu einem "tot" emissionen "eingespart" auf dem planeten Erde. Einmal, dass der betreiber einer dieser anlagen, "green" in der hand hat und seine verdienten grüne zertifikate, kann sie weiterverkaufen, an wen sollten sie zu einem anteil von energie mit erneuerbaren energien, aber er tut es nicht.Oder er kann es nicht alleine machen.

certificati verdi

Grüne zertifikate: GSE

In Italien, wie wir gesehen haben, die grüne zertifikate sind ausgestellt von der gestore dei servizi energetici (GSE) auf antrag der erzeuger von energie aus erneuerbaren quellen, nachdem sie bekam ein "okay" als das verfahren "qualifikation-anlage gespeist aus erneuerbaren quellen" (qualifikation IAFR).

Der vergangenheit die prüfung der GSE, die spur hält der emission der zertifikate grünen und der entsprechenden transaktionen, die durch ein it-system gewidmet, weist dem handler eine id-nummer, mit der dann zugriff auf ihr konto eigenschaften. Für grüne zertifikate.

Zwischen diesen betreibern gibt es auch nicht mehr, das erlaubt, personen, die ich möchte handel von zertifikaten grüne: sie verkaufen, wer sie nicht kennt oder nicht, sie verwaltet, um zu gewinnen nur. Rückkehr in den konto-eigenschaften, die GSE die aktiven zeitgleich mit der ersten ausgabe grüner zertifikate und die hersteller von diesem moment an kann er online durch den zugriff auf das edv-system gewidmet, die überwachung der lieferungen und variationen.

Grüne zertifikate: wert und preis

Jedes der zertifikate grünen hat einen wert, der konventionell entspricht der produktion von 1 MWh erneuerbare energie. Da für die einhaltung der gesetzlichen verpflichtung zu erneuerbaren energien, nicht in der lage, geben sie netzwerk in saubere elektrische energie, die sie kaufen können, die grüne zertifikate , die von anderen, ist es offensichtlich, dass sie haben auch einen preis. Diese käufe und verkäufe werden in einer tasche geführt von GME , zu dem wendet sich das unternehmen, ein hersteller von energie, wenn sie wollen, in wahrheit muss, kaufen, grüne zertifikate , die fehlen, um richtig mit der verpflichtung auf sie.

certificati verdi

Seite die verkäufer, grüne zertifikate, ist es gut zu wissen, dass können sie sammeln warten sie verkaufen, wenn ihr wert stieg aufgrund der nachfrage des marktes. Im jahr 2006 den preis für grüne zertifikate belief sich auf etwa 125 €/Mwh. Heute, 2016, den anlagen zur erzeugung von erneuerbarer energie und waren in betrieb bis 31.12.2012 wird anerkannt für den restlichen zeitraum der förderung nach 2015 ein anreiz, Die produktion netto-anreiz hat, zusätzliche erträge aus der verwertung der energie.

Dieser anreiz in höhe von: I = K x (180 – Re) x 0,78. Taschenrechner zur hand, ich würde sagen, in der erwägung, dass König ist der preis für elektrische energie definiert, die von der AEEGSI. Einige beispiele in zahlen: für die anlagen, die strom aus biomasse, ausgenommen biogas, waren immer in betrieb, bis zum 31. dezember 2012, der preis für die übergabe der elektrischen energie, die der König festgesetzt ist, a 77,00 €/Mwh. Für die anlagen, die mit flüssigen cogenerativi der referenzpreis für den König ist 91,34 €/Mwh.

Grüne zertifikate: dauer

Die grünen zertifikate haben gültigkeit triennale: freigegeben mittelschicht bezugsjahr verwendet werden können, die zur einhaltung der verpflichtung, auch in den nächsten zwei jahren. Man liest aber, dass über die anreize im zusammenhang mit grüner zertifikate ab dem jahr 2016 die anreize, die zeitrahmen, sind die folgenden.

Die GSE li wird auf vierteljährlicher basis bis zum zweiten quartal höher ist als die referenz. In der zwischenzeit werden die anbieter haben die zertifizierung des monatlichen produktion gefördert, die über den gegenwert der wirtschaftliche anreiz und der tag der auszahlung durch den GSE. Wenn die stromerzeugung der anlagen ist nicht bestimmbar ist, auf monatlicher basis, oder im falle von kwk-anlagen in kombination mit fernwärme, die anreize zur verfügung gestellt werden von der GSE auf jährlicher basis.

certificati verdi

Grüne zertifikate: dauer

Speziell für die förderung virtuosen produktion von energie, und entlasten den Staat die pflicht hat, direkt zu intervenieren, die grüne zertifikate sind erhalten sie hilflos vor dem phänomen der verzerrung, um nichts zu vernachlässigen. Dies hat zum teil zunichte gemacht, ihr grün zu sein, ihre mission, die die treibhausgase reduzieren.

Besser erklären: die subventionen im rahmen von grüne zertifikate erteilt wurden, auch auf "quellen, die so genannte gleichgestellte erneuerbare energien". Eine kategorie, die wir erfunden, gesunde pflanze, die uns italiener, und dass nicht zu wenig geltend gemacht werden können, die bemühungen der maßnahme. Denn "dank" dieses "gleichgestellt" werden die meisten mittel für diese förderungen sind eingesackt, wer produziert energie durch die verbrennung von schlacken raffinerie, sanse oder die verbrennung von abfällen. Das Bersani dekret wurde dann korrigiert werden, aber die mittel, daten zu bestimmten personen, wenig grün, nicht wieder zurück.

Andere verzerrungen aufgetreten sind, für eine fehlende kalibrierung der förderung als kosten und produktionen. Exemplar, um es so zu sagen, der fall der windenergie. "Zu viele" anreize haben dazu geführt, dass der abnorme und unnatürliche erweiterung der bereiche des nationalen territoriums, wo es bequem zu installieren eine windkraftanlage. Eine förderung, wie in diesem fall, nicht kalibriert, auf der grundlage der produktion, die sie erreichen wollen, oder die kosten, die sie wollen, zu unterstützen, führte zu konsequenzen, die alles andere als tugendhaft.

Andere, die mission der grüne zertifikate zum nutzen des Landes und der umwelt: sie erhalten einen effekt der verschlechterung der gebiete oder landschaften, mit daraus resultierenden schäden im bereich kultur und tourismus. Bis zu spekulationen wahr, und selbst an dem Italien nicht fremd ist. Zu den antipoden der fall bei wind, immer über grüne zertifikate, ist das des solar-pv - und solar power. Der mechanismus so gedacht, wenn sie geholfen hat, zu viel wind, konnte nicht pushen und fördern diese anderen formen der energieerzeugung , die weniger ausgereifte, industriell, blieben in der ecke.

Wenn ihnen dieser artikel gefallen hat weiter folgen sie auch auf Twitter, Facebook, Google+, Pinterest und... anderswo müssen sie scovarmi euch!

Andere artikel, die sie interessieren könnten

  • Weiße zertifikate
  • Solar power: wie funktioniert
  • Windenergie vertikal: was bedeutet

Veröffentlicht von Marta Abba am 18 februar 2016