Drucker green mit festtinte

Inchiostro solido in un multifunzione Xerox

Laden festtinte Xerox mfp in

L’tinte feststoff wird vermarktet, mit einem design ohne kartusche und verpackung auf ein minimum reduziert. Diese einfache kombination bedeutet weniger elemente zu produzieren, eine signifikante reduzierung von abfall und weniger platzbedarf bei lagerung und transport effizienter, was wiederum bedeutet eine einsparung von versand-und weniger auswirkungen auf die umwelt. Laut einer analyse des lebenszyklus der leitung von Xerox, drucker festtinte produzieren 90% weniger abfall bei der verwendung im vergleich zu den laser-geräten vergleichbar.

Die druckverfahren festtinte ist nicht neu und ist ein arbeitstier der amerikanischen Xerox. Heute erfährt eine neue beliebtheit und dank der innovationen in die neuen multifunktionsgeräte und drucker, die es ermöglichen eine druckqualität in farbe gleichmäßiger auf jede art von medien, einschließlich recycling-papier und ökologische vorteile. Drucker mit festtinte erfüllen die HACCP-protokoll , und dürfen sich nur in den prozessen der produktion im bereich lebensmittel.

Die tinte wird nur das verbrauchsmaterial. Nichts sperrigen tintenpatronen oder fixiereinheiten, schmiermittel für schmelzöfen oder belichtungseinheit, die sich in einem normalen laser-drucker in farbe. Die einzige sonstige austauschteil ist eine rolle, die wartung dauert, um zehntausende von seiten, bis zu dem punkt, dass sie ersetzt werden nur wenige male im gesamten lebenszyklus des gerätes. Auch die verpackung der festtinte ist aus abfallmaterial eu-recyclebar lokal wo immer möglich.

In bezug auf den verbrauch von papier, festtinte drucken auch auf papier recycelt. Das tool GreenPrint besitzen geräte von Xerox ermöglicht außerdem erkennt automatisch seiten, die nicht notwendig sind, wie die, die mit einem einfachen web-adresse, so dass sie die seiten, die sie brauchen drucken, wirklich.

Veröffentlicht von Michael Ciceri