Reduzierung Entgelte für kompostierung

riduzione tari compostaggio

Reduzierung entgelte für kompostierung: wer produziert kompost hat recht, sparen sie auch bei der abgabe von abfällen. Hier ist, wie das recycling von organischen abfällen zahlt: was ist zu tun, um die senkung der entgelte.

Die tari ist die gebühr für die bewirtschaftung von abfällenfestgelegt, die von den gemeinden und geht auf die kosten der entsorgung und sammlung von abfällen. Die bürger, die zu entsorgen selbstständig die organische fraktion durch kompostierung , haben anspruch auf eine ermäßigung auf die entgelte, mal sehen wie sie das nutzen.

TARI, was ist

Die TARI ist der neue name, der gegeben wird mit der abgabe der abfälle. Ersetzt die Tares, dass im jahr 2014 ersetzt hatte wiederum die Tarsu, die wiederum hatte ihren platz eingenommen in der Tia. Die förderung ist teil der kommunalen steuer Luc mit der Imu und liegt in der Tasi, also in der abgabe der kommunen für Dienstleistungen unteilbar ausgezahlt.

Wer hat ein grundstück landwirtschaft in den genuss von besonderen ermäßigungen auf die TASI (und stehen), als auch auf der IMU. Für diese art von reduzierung über die gebühren finden sie auf den seiten:

  • Tasi auf landwirtschaftlichen flächen
  • Imu auf landwirtschaftlichen flächen

Reduktion mittel für die kompostierung

Die Entgelte vorsieht, auf lokaler ebene, die verschiedene ermäßigungen in bestimmten fällen, unter ihnen ist auch die produktion von kompost im haushalt. Mit der kompostierung im eigenen haushalt kann man sparen bis zu 30% auf den endpreis der abgabe der abfälle. In wirklichkeit ist der prozentsatz der rabatt angewendet auf die abgabe der abfälle durch kompost, variiert von region zu region und manchmal auch von provinz zu provinz. Triest, die stadt hat festgestellt, dass benutzer, haben sie die kompostierung haben können, eine ermäßigung auf die ENTGELTE um 20%, während in Bologna die reduktion von nur 10% des preises fällig.

Eigenkompostierung: wie viel kann man sparen bei der abgabe von abfällen?

Die herstellung von kompost im häuslichen bereich ermöglicht eine bessere bewirtschaftung von bioabfällen mit vorteilen für die gemeinde und für die umwelt.

Laut den veröffentlichten daten von Legambiente, eine familie italienische medien spielt das system der eigenkompostierung kann sparen sie bis zu 60 euro pro jahr auf die abgabe der abfälle. Ein single lebt in einem haus von etwa 50 quadratmetern kann einsparungen von rund 21, - euro, während ein ehepaar lebt in einer 60 qm wohnung, immer nach den daten ausgestellten, die von Legambiente, wird es sparen sie 40 euro.

Reduktion mittel für die kompostierung: als antrag

Wer sorgt, selbst am kompost, im haushalt und möchten, profitieren sie von der reduktion auf die abgabe der abfälle, muss einen entsprechenden antrag beim finanzamt des wohnsitzes. Die anfrage kann durchgeführt werden, sowohl auf papier frei, sowohl durch das ausfüllen eines vorgedruckten formulars, wenn sie das büro in ihrer gemeinde sollte darüber verfügen.

In der anfrage sparen bei der abgabe von abfällen, müssen sie:

  • ihre persönlichen daten inklusive datum und ort der geburt, sozialversicherungsnummer und wohnsitz.
  • Die daten zu der immobilie.
  • Methoden zur beseitigung des organischen anteils, wenn der kompost in garten und komposthaufen, wenn stattdessen wurde eine e-mail-komposter auf dem balkon...

In einigen gemeinden in Italien (ein paar rare perlen), die büros der Verwaltung, verfügen über eine art einwohnermeldeamt der compostatori. Nach der frage der reduzierung der entgelte für die kompostierung die Gemeinde wird die einbeziehung des antragstellers in die liste der compostatori mit doppelter funktion ermittelt präzise die bürger mehr achten auf die umwelt und überwachen ständig die arbeit. In anwesenheit der gesetzlichen anforderungen, die wohnsitzgemeinde nimmt den antrag auf kürzung auf die abgabe der abfälle ein und behält sich das recht zur durchführung von kontrollen, um zu überprüfen, ob der komposter.

In einigen gemeinden Italiens, die anfrage in papierform mit den daten gemeldet, die sie zuvor, geht der beigefügten fotokopie des personalausweises des steuerpflichtigen und fotos der kumulation der kompostierung oder der komposter.

Der antrag auf verringerung muss eingereicht werden jedes jahr, in den büros der gemeindeverwaltung, oder per einschreiben (mit rückschein) an die Ama.

Für tipps, wie sie die eigenkompostierung besser, lesen sie sich die seite für die häufigsten probleme (management der gerüche, austritt von flüssigkeiten...) der herstellung von kompost im haushalt: eigenkompostierung, häufig auftretende probleme und lösungen.