Wie funktioniert der solar power

Solare Termodinamico

Mit solar power kommen sie zu produzieren sauberen strom durch eine reihe von umwandlungen. Werden sie ein teil von der hitze, es geht um die mechanische energie um und kommen dann zur erzeugung elektrischer energie. Dank der technologie der solar power strahlung werden "konzentriert" (in der tat, die solar power und auch als solar-konzentration) auf ein fluid, das erwärmt gelingt, erzeugen mechanische energie, die wiederum strom erzeugt.

Sind mehrere anlagen nutzen das prinzip der solar power. Auf der ebene der beschreibenden diesen anlagen können gruppiert werden in drei verschiedene kategorien unterteilt, so haben wir:
-anlagen , solar-thermodynamische in parabol-kollektoren lineare
-anlagen , solar-thermodynamische in zentraler turm
-anlagen , solar-thermodynamische dish-stirling

Die systeme der parabol-kollektoren lineare gehören zu den arten von anlagen, die konzentration nicht mehr wegzudenken. Sie bestehen aus reihen von kollektoren, die durch ihre besondere form parabolisch, können reflektieren die sonnenstrahlung bis zu concentrarle auf einen empfänger rohr. Im rohr fließt ein wärmeträgermedium, in der regel die flüssigkeit ist ein mineral öl, geschmolzene salze oder gase, materialien, die die fähigkeit haben, erreichen temperaturen bis zu 400 grad. Mit der konzentration der sonnenstrahlen auf dem schlauch empfänger erfolgt die erste energieumwandlung: die sonneneinstrahlung wird thermische energie, die transportiert und verwandelte sich in dampf gelingt es zu aktivieren-zyklus, dampf-und erzeugen strom mit einem wirkungsgrad von thermischen, dass sich nach rund 30 bis 90 MW.

Systeme, solar-turm-zentrale gelingt, konzentrieren die sonnenstrahlen mit heliostate (spiegel, reflektierende angeordnet in einem kreis). Die heliostaten sind in der lage, folgen der bewegung der sonne und konzentrieren die strahlung auf einen empfänger bereit, auf einem turm. Da es sich um ein system zur solar power, es ist eine flüssigkeit, die erreicht hohe temperaturen, dampf erzeugt, der bei betätigung einer turbine kann strom erzeugen. In diesem fall wird die flüssigkeit in einem kessel befindet sich in der ebene des empfängers (auf dem turm).

Die systeme dish-stirling bestehen aus "platten" verbunden mit einem motor, der so genannte stirling. Die platte funktioniert als gleichnis reflektierende, verfolgen die bewegung der sonne, konzentriert sich die strahlung auf den empfänger (die engine "stirling") mit externer verbrennung. Der receiver, auf dem brennpunkt (wo sie konzentrieren die sonnenstrahlen abgelenkt und aus dem gleichnis), funktioniert mit allen wärmequellen die nutzung der potenziale von gas im geschlossenen kreislauf. Die thermische energie wird umgewandelt in mechanische und danach in elektrische energie durch einen generator.

Sie interessieren könnte und der artikel “Solar power STEM“