Tag gegen die verschwendung von lebensmitteln

spreco alimentare
Die Nationalen Tag gegen die lebensmittelverschwendung wurde vom umweltministerium im jahr 2013, nicht nur zur wiederherstellung der verschwendung von lebensmitteln, die von den italienern, sondern vor allem, sie zu verhindern. Die, die gefeiert wird am 5. februar eines jeden jahres ist der Tag der vermeidung der verschwendung von lebensmitteln in Deutschland.Die verschwendung von lebensmitteln ist nicht nur ein problem von lebensmitteln, sondern auch von auswirkungen auf die biologische vielfalt und auf das klima: die vorhersage meldet, dass die verschwendung von lebensmitteln sind die ursache von CO2-emissionen in höhe von 3,3 milliarden tonnen, eine zahl, die umfassende herausforderung, die die größten emittenten von CO2 auf der welt. Wann spricht man von CO2-emissionen, die leider nur wenige menschen, die es schaffen, "interpretation" dieser daten.

Die CO2-emissionen mit der verschwendung von lebensmitteln sind enorm. Denken sie an ein Land, schadstoff, sicherlich haben sie angezeigt China, siehe, die CO2-produktion mit der verschwendung von lebensmitteln ist nur zwei stufen tiefer als alle CO2-emissionen, deklariert aus China! In der rangliste der größten emittenten von CO2 weltweit, nach China und Den Usa gibt es die verschwendung von lebensmitteln.

Verschwendung von lebensmitteln: die auswirkungen der wasserversorgung

Zur verschwendung von lebensmitteln , ist mit einem starken aufwand an wasser, spricht man von 250 km kubische wasser in den mülleimer geworfen werden, wie der entwässerung strömung jährliche wasser der Wolga-oder drei-fachen volumen wasser des Genfer sees.

SCHAUEN SIE SICH DIE FOTOS DER KARIKATUREN-KAMPAGNE, ANTI-VERSCHWENDUNG

Korrelieren sie das überflüssige wasser als lebensmittel ist einfach, sie können einfach denken, dass nur in Deutschland der wasserverbrauch hängt zu 85% aus der landwirtschaft, im vorliegenden fall, zu 75% in der produktion von pflanzen, die werden lebensmittel (oder die verschwendung von lebensmitteln) für menschen und tiere und 10% für die direkte verwaltung des viehs.

Verschwendung von lebensmitteln: die auswirkungen auf das klima

Die starke CO2-emissionen (treibhausgase) haben einfluss schädlich auf das klima, mehr klimawandel, die alle fürchten. Studien behaupten, dass der klimawandel reduzieren kann die landwirtschaftliche produktivität und senken damit die verfügbarkeit der globalen nahrungsmittelindustrie. Zu haben, die schlimmer wären die ärmsten menschen und familien verlassen, ihr einkommen über die kulturen, die viehzucht und die fischerei. Ein echter teufelskreis: einerseits verschwendet nahrung, andererseits die verschwendung von lebensmitteln produziert treibhausgase, die mina die gleiche produktivität lebensmittel damit wachsen die bemühungen um die herstellung von lebensmitteln.

Wenn das problem des hungers in der welt ist nicht nahe genug, um in die westliche welt, was euch drückt, langfristig wird es ein starken anstieg der preise für lebensmittel.

Verschwendung von lebensmitteln: die auswirkungen auf die biologische vielfalt

Es ist schwer abzuschätzen, die auswirkungen auf die biologische vielfalt der lebensmittelverschwendung auf globaler ebene. Viel einfacher ist es, zu analysieren, die negativen auswirkungen der expansion der landwirtschaft und der anbau auf extensiven, und die expansion der landwirtschaftlichen sieht eine fragmentierung der lebensraum, mit einem starken verlust von biodiversität. Nicht zu reden von den auswirkungen von katastrophen im zusammenhang mit dem viehbestand (für weitere informationen, “massentierhaltung und schäden ambiental“).

Verschwendung von lebensmitteln: die wirtschaftlichen auswirkungen

Der verlust von land, wasser und biodiversität mit der verschwendung von lebensmitteln ist ein kostenpunkt, der für die gesamte gesellschaft noch nicht quantifiziert werden.

spreco cibo

Die direkten ökonomischen kosten der lebensmittelverschwendung landwirtschaftlicher erzeugnisse (ausgenommen waren der fisch) wird geschätzt auf 750 milliarden us-dollar, eine summe, entspricht dem BIP der Schweiz berücksichtigt nur direkte kosten, und nicht die indirekte: sie denken, die entsorgung der abfälle selbst von lebensmitteln, denken sie an die schäden, die durch den klimawandel und durch die schlechte verwaltung der länder (für weitere informationen, hydrogeologischen: definition und ursachen). Die wirtschaftlichen kosten für die verbraucher auf rund 7,65 milliarden euro pro jahr (siehe nächster absatz).

Die protagonisten, die Verschwendung von lebensmitteln

Die haftung der verschwendung von lebensmitteln ist der verbraucher, verbringen durchschnittlich 316 euro pro jahr in essen, unaufmerksamkeit oder fahrlässigkeit geworfen wird, ohne konsumiert zu werden, sondern auch ein system der produktion, der zu oft verliert, nahrung und ressourcen entlang der wertschöpfungskette, bis zu 50% der gesamtverluste, noch bevor sie überhaupt auf den tisch kommt. Auf der grundlage der erhobenen daten wird geschätzt, dass jedes jahr im durchschnitt eine italienische familie wirft, 49 kg futter und somit insgesamt werden verschwendet 1,19 millionen tonnen lebensmittel. In wirtschaftlicher hinsicht, dies entspricht rund 7,65 milliarden euro (316 € pro familie).

Wer sind die spreconi Italiens?
Die menge der nahrung verschwendet ist am höchsten in den südlichen regionen und in den einkommensgruppen höher.

In den bildern, die bilder der kampagne zur sensibilisierung für die vermeidung von lebensmittelabfällen. Pr herunterladen der bilder (vielleicht, um diese auf ihren sozialen netzwerken und machen sie sprecherin der kampagne anti-verschwendung von lebensmitteln), alle karikaturen sind in unserer bildergallerie.

Wenn ihnen dieser artikel gefallen hat, können sie folgen sie mir auf Twitter, die mich auf Facebook oder zwischen die kreise von G+, die wege der social sind endlos! :)

Dich könnte auch interessieren:

  • Wiederherstellung lebensmittel nicht verkauft werden kann: Gut Essen
  • Verschwendung von essen: combattiamoli mit LastMinuteSottoCasa